Abseits der Piste in den Schnee!

Abseits der Piste in den Schnee!

Wenn sich Frühnebel lichten und erste Sonnenstrahlen über die Berge fallen, kann er losgehen, der Wintertag am Achensee, der auch abseits der Piste voller Erlebnisse ist.

Pferdeschlittenfahrt

Eine besonders gemütliche - und auch romantische - Art, den Winter zu erkunden, ist eine Pferdeschlittenfahrt. Einsteigen, sich in warme Decken wickeln und los geht’s: Durch verträumte Orte, dick eingemummelte Wälder und über Schneelandschaften, die bestechend in der Sonne oder Mond glitzern. 

Abseits der Piste eignet sich eine Kutschenfahrt perfekt, um die Gegend rund um den Achensee zu erkunden. Die Fahrt in die tief verschneiten Karwendeltäler ist für die ganze Familie ein Erlebnis.

Das Freiheitsgefühl

Ein winterliches Top-Erlebnis hoch droben in der Luft verspricht eine Ballonfahrt in der verschneiten Bergwelt von Rofan- und Karwendelgebirge. Die Region Achensee ist die perfekte Gegend dafür: Einsteigen, aufsteigen, den Himmel stürmen – und spektakuläre Aussichten genießen.

Mit dem Heißluftballon über die Winterlandschaft des Karwendelgebirges schweben und das Gebiet somit aus der Vogelperspektive erleben.

Sich im Kreis drehen

Gute Freunde kurven übers Eis, Pärchen ziehen Hand in Hand ihre Runden, kleine Kinder machen zögerlich erste kleine Schritte und werden dabei von rüstigen Senioren überholt: Eislaufen ist ein wunderbares Wintererlebnis für alle. Am schönsten ist es natürlich – wie am Achensee – in freier Natur, wo ihr auf verschneite Berge schauen könnt, wenn ihr genüsslich eure Runden dreht. 

Am Kunsteislaufplatz beim Atoll Achensee in Maurach kann man gemeinsam schöne Kurven drehen.

Auf zwei Kufen

Auch beim Rodeln lässt sich der Winter auf besondere Weise erleben. Längst ist der Spaß aus Kindertagen wieder voll im Trend. Egal, ob ihr die familienfreundliche oder die etwas rasantere Variante bevorzugt: Am Achensee könnt ihr aus verschiedenen Naturrodelbahnen wählen, die zum Teil auch per Bergbahn oder Rodlexpress erreichbar und – für ein abendliches Rodelvergnügen – sogar beleuchtet sind.

Ein Ausflug auf der Rodelbahn des Zwölferkopfs ist ein herrliches Wintervergnügen für die ganze Familie.

Wellness

War man am Achensee draußen aktiv, tankt man „drinnen“ noch weiter auf. Wellness wird in der Region an Tirols größtem See besonders großgeschrieben. Das Wohlfühlangebot am Achensee findet bei Gästen großen Anklang. Einige Hotels bieten auch „Day-Spa“ an. Auch im Freizeitzentrum Atoll Achensee könnt ihr in den Pools des Panorama-BADs oder in den Saunen des Penthouse-SPAs herrlich entspannen.

Eine atemberaubende Naturkulisse, zahlreiche Top-Wellnesshotels und natürlich das Tiroler Steinöl® – das sind die Grundlagen für die Wellnessangebote der Region Achensee.