Die Achensee Erlebniscard

Entdeckungsreisenden erschließt sich am Achensee mit einer Achensee Erlebniscard die ganze Welt des Urlaubs.

Mit der Achensee Erlebniscard kann sich der Urlauber von Mai bis Oktober mit der Rofanseilbahn und der Karwendel-Bergbahn in luftige Höhen tragen lassen, mit den drei Dampfern der Achenseeschiffahrt auf Tirols größtem See kreuzen, mit Europas ältester Dampf-Zahnradbahn auf einen Nostalgietrip von Jenbach nach Maurach gehen und
in der Achenseer Museumswelt in Maurach,
den Swarovski Kristallwelten in Wattens oder
im Notburga Museum in Maurach/Eben,
im Heimatmuseum Sixenhof in Achenkirch eine Zeitreise unternehmen und im Erlebniszentrum Tiroler Steinöl Vitalberg die Geschichte des Schwarzen Goldes kennenlernen.

Und das alles, sooft man will!

Preishit Achensee Erlebniscard:

EUR 63,- für Erwachsene
EUR 31,50 für Kinder (jene, die zwischen 2001 und 2009 geboren sind. Kinder unter sechs Jahren, ab dem Geburtsjahr 2010, fahren gratis.)

Die Card ist mit einer gültigen AchenseeCard (=Gästekarte) an der Kasse der Rofanseilbahn, der Karwendel-Bergbahn oder bei den Tourismus Informationsbüros in Achenkirch, Maurach, Pertisau und Wiesing sowie direkt bei vielen Gastgebern erhältlich.

Bei der Beförderung von Sportgeräten bzw. der Mitnahme von Hunden (nur mit Maulkorb) können bei einigen Einrichtungen zusätzliche Kosten entstehen. Es gelten die Tarif- und Beförderungsbedingungen der jeweiligen Unternehmen.

Gültigkeit:

Die Achensee Erlebniscard ist an den sieben Tagen ihrer Gültigkeit unbegrenzt einsetzbar. Sie ist erhältlich ab 30. April 2016 bis 24. Oktober 2016 bzw. gültig bis zum 30. Oktober 2016.