2 Gäste
Bestätigen
Unterkunft finden
Perfekt vorbereitet an den Achensee!

Unser Service für euren barrierefreien Urlaub

Wie ihr unkompliziert an den Achensee anreisen könnt und welche Unterkünfte und Serviceleistungen für Menschen mit Beeinträchtigung in der Region zur Verfügung stehen: Wir verraten es euch.

Qualitätsgeprüfte barrierefreie Unterkünfte

Vom Appartement bis zum Hotel: Qualitätsgeprüfte, barrierefreie Betriebe in der Region Achensee sorgen mit ihrem Angebot und an spezielle Bedürfnisse angepasster Ausstattung, aber auch mit viel Umsicht für sorgenfreie und erholsame Tage an Tirols größtem See.

Rezeption-Glocke am Hotel Check-in Desk

Anreise

Die Region Achensee ist sowohl mit dem Auto als auch per Bahn oder Flugzeug gut erreichbar. Mit der Bahn fahrt ihr bis nach Jenbach, von dort verkehren regelmäßige (barrierefreie) Busse an den Achensee. Die Fahrt vom Bahnhof Jenbach an den Achensee ist mit der Reservierungsbestätigung eurer Unterkunft bereits kostenlos. Die nahegelegensten Flughäfen sind Innsbruck, Salzburg oder München.

Mit Öffis wie der Oebb nachhaltig an den Achensee reisen!

Mit der Bahn auf den Berg

Am Achensee kommen Gipfelstürmer mit Rollstuhl problemlos auf den Berg. Einfach die barrierefreie Karwendel-Bergbahn nehmen, um in die Höhe zu gondeln, von wo aus ihr die schönsten Blicke über den Achensee habt. 

Die Karwendel-Bergbahn startet in Pertisau und erschließt das Gebiet rund um den Zwölferkopf.
Die Bushaltestelle in Steinberg am Rofan im Sommer bei Sonnenschein.
Barrierefreier Nahverkehr

Der Regionsbus ist barrierefrei. Von den beauftragten Verkehrsunternehmen (ÖBB-Postbus GmbH, Zillertaler Verkehrsbetriebe, Ledermair Verkehrsbetriebe, Taxi Kröll & RVO) wird das Verkehrsnetz mit Fahrzeugen bedient, die dem Bundesbehindertengleichstellungsgesetz entsprechen.

In den Informationsbüros am Achensee werden Gästen wertvolle Tipps für den Urlaub an Tirols größtem See gegeben. Die Ausstattung der Informationsbüros wurde an die Vorgaben zur Barrierefreiheit angepasst. Grundsätzlich findet man folgende Situationen/Ausstattungen vor:

  • Rollstuhlparkplätze
  • unterfahrbare Beratungsmöglichkeiten
  • barrierefreie Toiletten
  • Halterungen für Gehhilfen
  • klare Beschilderung
  • barrierefreie Höranlage

Außerhalb der Öffnungszeiten der Informationsbüros stehen euch digitale Infostellen (Infoterminals) zur Verfügung, die rund um die Uhr über freie Zimmer, Veranstaltungen, Wetter und Tourenvorschläge informieren. Barrierefreie Infoterminals findet ihr in der interaktiven Karte

Barrierefreie Höranlagen werden im Servicebereich überall dort verwendet, wo viel Störschall herrscht. Hierbei kann elektronisch unterstützt die Serviceberatung für hörbeeinträchtigte Gäste durchgeführt werden. Mithilfe barrierefreier Höranlagen kann verständlich und diskret kommuniziert und auf Kundenwünsche eingegangen werden. Induktionsanlagen für barrierefreies Hören sind in sämtlichen Informationsbüros verfügbar. 

Rotes Kreuz Schwaz – Ortsstelle Achensee

  • Verleih von Pflegemitteln (Rollstuhl, Toilettenstuhl, Gehhilfe mit zwei Rädern, Rollator, Krücken etc.)
  • Die Lieferung der Pflegemittel erfolgt in der Region Achensee kostenlos. Empfehlenswert ist eine Anfrage 14 Tage vor eurer Ankunft. Die Pflegemittel werden direkt in eure Unterkunft geliefert.
  • Anfragen an: info@achensee.com oder info@roteskreuz-schwaz.at.

Sanitätshaus Kostner GmbH – Standort Schwaz
Reparatur von Pflegemitteln
Königfeldweg 2
6130 Schwaz
Tel: +43(5242)63976
Fax: +43(5242)63976-73
E-Mail: schwaz@kostner.tirol

HINWEIS: Bitte vorab telefonisch Kontakt aufnehmen. Der Reperaturservice ist nicht ständig im Haus.

Beim Bootshaus in Pertisau am Achensee (Eingang Bootsvermietung) befindet sich eine Ladestation (Steckdose) für elektrische Rollstühle. Diese funktioniert in Verbindung mit dem Euroschlüssel. Mehr Informationen hier

Barrierefreie Toiletten am Achensee

Mehr zu Barrierefrei!
Schlittenlanglauf
Sport & Freizeit
Handbike