Skitouren am Achensee

Karwendel- und Rofangebirge bieten unzählige Möglichkeiten für Skitouren in der Region Achensee – sowohl für Fortgeschrittene als auch für Einsteiger. 

Skitour am Satteljoch im Karwendel

Völlig allein, umgeben von der Stille der winterlichen Bergwelt steigen Sie mit Ihren Skiern empor und entdecken dabei Plätze, die Sie sonst nur im Sommer bewundern können. Skitouren eröffnen einen völlig anderen Blick auf die Winterwelt am Achensee. Die naturnahe Bewegung umgeben von völliger Ruhe ist zentrales Element dieser Sportart, genauso wie endlose Tiefschneeabfahrten.

Rofan- und Karwendelgebirge bieten zahlreiche Skitourenmöglichkeiten – von kurz und einfach bis hin zu anspruchsvollen, steilen Anstiegen. Ein großes Plus ist die Anbindung an die Skigebiete in der Region. Viele der beliebtesten Touren, wie etwa auf die Rofanspitze, beginnen direkt im Skigebiet.

Achensee Skitourencamp

Wer noch nicht ganz mit den Cracks mithalten kann, meldet sich für das Skitourencamp am 21./22. Jänner, 26./27. Jänner oder 9./10. Februar 2019 an. Erfahrene Coaches erklären in Sicherheitsschulungen wie man sich – nicht nur in Notfallsituationen – richtig am Berg verhält.

Skitour Routen

Ausgewählte Skitouren finden Sie auf unserer interaktiven Karte oder der neuen Achensee Skitourenkarte. Dort können Sie die verschiedenen Touren in Länge, Höhenmeter und Schwierigkeitsgrad unterscheiden, um die für Sie passende Tour zu finden.
Zu den Skitour Routen

Sicherheitshinweise zur Tourenvorbereitung

Jeder Skitourengeher sollte je nach Wetter, Wind, Schneelage, alpinen Gefahren und persönlichen Voraussetzungen die passende Tour für sich auswählen bzw. sollte sich über die konkreten Bedingungen vor Ort informieren. Vergessen Sie nicht, Sie sind am Berg unterwegs, selbst für sich verantwortlich und fällen Entscheidungen alleine. Achten Sie auf die aktuellen Veröffentlichungen des Lawinenwarndienstes Tirol.

An vier Skitouren-Ausgangspunkten wurden am Achensee LVS-Checkpoints aufgestellt: am Parkplatz Falkenmoos in Achenkirch, am Eingang des Unterautales in Achenkirch, am Parkplatz Achenseehof und am Beginn des neuen Skitourenlehrpfades am Rofan unterhalb der Mauritzalm.
Zu den LVS-Checkpoints in der Region.

Der neue Skitourenlehrpfad am Rofan in Maurach informiert außerdem mit sieben Stationen über alpines Verhalten und den Umgang mit LVS-Gerät und Sonde. Zum Tourenlehrpfad am Rofan.

Bergrettung Tirol – Notfall App

Bergrettung Tirol Notfall App - download über itune Store

Die “Notfall App Bergrettung Tirol” ist kostenlos für Smartphones mit den Betriebssystemen iOS und Android erhältlich.