2 Gäste
Bestätigen
Unterkunft finden
Lasst euch von dem Zauber der Region begeistern!

Achensee & seine Dörfer

Der für seine intensiven Blautöne und exzellente Wasserqualität bekannte Achensee liegt als größter See Tirols mit seinen fünf Dörfern eingebettet in die herrliche Naturlandschaft des Karwendel- und Rofangebirges. Die Region rund um den 6,8 Quadratkilometer großen Gebirgssee lockt das ganze Jahr über mit zahlreichen Sport-, Kultur- und Freizeitangeboten. 

Seit der Erschließung des Achenseegebietes für den Tourismus gehört die Region zu den beliebtesten Urlaubs- und Ausflugszielen Tirols. Im Jahr 1887 läutete die „St. Josef“ als erstes Dampfschiff die Geburtsstunde der Achensee-Schifffahrt ein, die seitdem zu den Besuchermagneten der Region zählt. Dasselbe gilt auch für die historische Achenseebahn, eine dampfgetriebene Zahnradbahn, die in den Sommermonaten von Jenbach aus Richtung Achensee fährt und dabei 400 Höhenmeter auf 6,7 Kilometern Strecke zurücklegt. Die Region ist auch bekannt für ihr fossiles Tiroler Steinöl®, das „Schwarze Gold“ des Achensees, das hier seit über einem Jahrhundert abgebaut wird und eine nachweislich heilsame Wirkung auf Haut, Haare und den Bewegungsapparat hat.

Der Achensee - Das Zentrum der Region

Entstanden nach der letzten Eiszeit, wird der Natursee von den Berghängen des Karwendelmassivs und des Rofangebirges flankiert und durch unterirdische Zuflüsse gespeist. Dem Betrachter des tiefblauen Sees vor imposanter Bergkulisse drängt sich der Vergleich zu norwegischen Fjorden auf. Im Sommer ein Naturparadies zum Wandern, Biken, Segeln, Schwimmen und sogar Tauchen, laden im Winter die sanften Hügel rund um den See besonders Familien zum Skifahren ein. Einem ausgedehnten Loipennetz verdankt die Region ihren Ruf als „Top-Langlaufzentrum Tirols“.

  • Volumen/Wasserinhalt: 481 Mio. Kubikmeter
  • Fläche: 6,8 Quadratkilometer
  • Länge: 9 Kilometer
  • Breite: max. 1,3 Kilometer
  • Tiefe: 133 Meter
  • Umfang: 21,3 Kilometer
  • Theoretische Wassererneuerung: 1,9 Jahre
  • Entstehung: vor ca. 20.000 Jahren als Endmoränensee nach der letzten Eiszeit
  • Wasserqualität: ausgezeichnet, der See hat Trinkwasserqualität!
  • Fläche der gesamten Achensee Region: 390 Quadratkilometer

Der Achensee

Warum ist der Achensee so blau? Wie warm ist der Achensee im Sommer? Zwischen welchen Gebirgen liegt der See? Dies und vieles mehr erfahrt ihr hier!

Stand Up Paddleboarding am Südufer des wunderschönen Achensees. Im Hintergrund der Seeberg und der Seekar.
Die Räumlichkeiten des Welcome-CENTER Achensee in Maurach.

Kontakt, Öffnungszeiten & mehr

Das Team des Tourismusverbandes Achensee steht euch gerne telefonisch und schriftlich für eure Fragen, Reiseinformationen oder Buchungsanfragen rund um euren Urlaub am Achensee zur Verfügung.

Mehr zu Sommerurlaub!
Dien-Mut-Weg
Der Tiroler Adlerweg
Sicher unterwegs mit dem Rad