Pferdeschlittenfahrt am Achensee

Pferdeschlittenfahrt am Achensee

Romantische Pferdeschlittenfahrt am Achensee

Einmal im Pferdeschlitten durch die weiße Märchenlandschaft zu fahren – wer träumt nicht davon? Einsteigen, unter die warme Decke kuscheln – und ab geht die Post!

Schnaubend legen sich die Pferde ins Geschirr und traben im Gleichklang los: Hinaus in den Winter, hinein in die Täler und manchmal sogar ein kleines Stückchen hinauf auf den Berg. Es ist ein wunderbares Erlebnis, mit dem Pferdeschlitten durch den Schnee zu fahren. Besonders schön ist der winterliche Ausflug unter dem süßen Glöckchengebimmel des Pferdegeschirrs bei strahlendem Sonnenschein, besonders romantisch abends unter dem funkelnden Sternenzelt. Rund um den Achensee bieten mehrere Kutscher Pferdeschlittenfahrten an. Jeder von ihnen wählt seine eigene Tour und fährt Gäste „wie in guten alten Zeiten“ querfeldein: In Pertisau geht es in die Karwendeltäler, in Maurach durch den Ort und in Achenkirch in das Oberautal oder durchs Dorf.

Die Stimmung auf der Kutsche kann unterschiedlicher nicht sein: Für Pärchen wird es ein romantischer Ausflug, für eine Gruppe eine lustige Fahrt zu einer Hütte und bei Familien ein Erlebnis für die Kinder. Bei Lust und Laune kann die Fahrt auch mit einem wärmenden Schnapserl versüßt werden.

Tipp: Eine Kutschenfahrt „auf höchstem Niveau“ bietet das Posthotel in Achenkirch an. Dort werden die edelsten aller Pferde vor den Schlitten gespannt, beherbergt das Hotel doch das größte private Lipizzanergestüt Europas. Begeisterte Reiter können mit den eleganten Pferden auch „hoch zu Ross“ den Winter durchstreifen.

 

06.11.2021 09:13

edle Lipizzaner ziehen die Pferdeschlitten vom Posthotel
Pferdekutschenfahrt-Karwendeltäler-6_Jänner-2019©Achensee-Tourismus
Pferdekutschenfahrt am Achensee Karwendeltäler ©Achensee Tourismus
Pferdekutschenfahrt am Achensee Karwendeltäler ©Achensee Tourismus