Station Pertisau - Hochsteg

Frische Sommergeschichten

Das imposante Bauwerk des Hochstegs begrüßt die Besucher der Pertisauer Seepromenade bereits von weitem. Die Aussichtsplattform ist 14 Meter hoch und kann über angenehm dimensionierte Treppen erklommen werden. Als Belohnung erwartet euch ein einzigartiger Ausblick über den Achensee. Der Hochsteg ist im Sommer kostenlos begehbar. 

Erbaut wurde der Hochsteg aus einheimischem Holz. Das Material ist nicht nur nachhaltig und umweltfreundlich, es erinnert auch an das historische Transportwesen im Achental. Mit Holzplätten und Flößen wurden einst große Lasten über den See befördert. Auf der Seeuferpromenade laden Sitzbänke und Holzstege zum Verweilen und Baden ein. Gleich in der Nähe seht ihr ein Häuschen in Forellenoptik, in diesem befindet sich ein Infopoint – welcher euch mit allen nützlichen Informationen rund um den See versorgt.


Sportlich spektakulär wird es am Hochsteg im Sommer. Chill & Jump #achensee ist das Motto der tollkühnen Veranstaltung, bei der sich professionelle Cliff Divers vor den Augen eines begeisterten Publikums kunstvoll von der Aussichtsplattform in die Tiefe stürzen.


Mehr Infos zum interaktiven Hörspiel am Achensee.

Zurück