Station Pertisau - Golfplatz

Frische Sommergeschichten

Pertisau besitzt mit dem Golfclub Achensee den ältesten Golfclub Tirols. Es verdankt diese Pionierstellung Dr. Leopolt von Pasquali. Pasqualis Leidenschaft für Golf begann 1930 mit einer recht skurrilen Begebenheit. Er beobachtete einen Urlaubsgast, der mit einem Schläger einen kleinen Ball über die Kuhweiden trieb. Der Gast war niemand geringerer als der Bischof von Canterburry und er gab dem verblüfften Pasquali bereitwillig Auskunft über seine ungewöhnliche Freizeitbeschäftigung.

Pasquali, der das Potenzial dieser Sportart für den Fremdenverkehr am Achensee sofort erkannte, schritt entschlossen zur Tat. 1934 wurde der Golf- und Landclub Achensee gegründet und ein Golfplatz mit neun Loch in Pertisau eröffnet. Bespielte man damals noch sechs Bahnen auf Kuhweiden, so erstreckt sich der heutige 18-Loch-Kurs von der Dorfmitte bis hin zu den Ausläufern der Karwendeltäler.

Seit 2013 gehört der GLC Achensee zum ausgewählten Club der Leading Golf Courses.


Mehr Infos zum interaktiven Hörspiel am Achensee.

Zurück