Panoramawanderung Achenkirch

Das Wichtigste auf einen Blick

🔖
Routenlänge
15 km
🜏
Höhenmeter Bergauf
395 hm
🞍
Höchster Punkt
1015 hm
🔲
Höhenmeter Bergab
395 hm
🏀
Gesamtzeit der Route
04:45 h
🞽
Schwierigkeit
Mittel
Startpunkt: Achenkirch, Parkplatz Hochalmlifte Christlum
Endpunkt: Achenkirch, Parkplatz Hochalmlifte Christlum
Beste Jahreszeit:
Routentyp: Rundtour

Beschreibung

Bei der Panoramawanderung in Achenkirch wird der gesamte Ort umrundet. Startpunkt ist beim Parkplatz der Hochalmlifte Christlum. Von dort geht es vorbei am Eingang des Unterautales und in nördlicher Richtung weiter bis zum Einstieg in den Karwendelweg. Dieser Weg zieht sich über ein Hochmoor bis zum Golfplatz, mit einem Abstieg in die Blaserbachschlucht und schließlich hinauf zum Falkenmoos-Forstweg (Kalvarienkirche). Der Weg verläuft an der Kalvarienkirche vorbei zurück ins Tal. Nach Erreichen der Dorfstraße, rechts halten bis man zur Bushaltestelle „Achenkirch Abzw. Steinberg“ kommt. Von dort links durch die Unterführung und den Schildern „Panoramaweg“ folgen. So gelangt man auf die andere Talseite von Achenkirch und wandert retour Richtung See (Beschilderung „Panoramaweg“ und „Wanderweg zum See“). Am See beim Hotel Fischerwirt am See angekommen, geht es vorbei am Alpen Caravan Park Achensee retour auf der anderen Talseite von Achenkirch. Man wandert auf schönen Wegen neben den Wiesen folgend der Beschilderung „Schrambachalm“ und „Ortsmitte“. Der letzte Wegabschnitt verläuft am Waldrand und vorbei am Hotel Das  Kronthaler zurück zum Ausgangspunkt.

Zurück