Achenseebahn

heute geöffnet
Ausflugsziel
Sehenswürdigkeit
Bahn & Schiff

Wenn das kein Durchhaltevermögen ist: Schon seit 1889 arbeitet sich die Achenseebahn beharrlich von Jenbach im Inntal zum Achensee hinauf. Dabei bewältigt die älteste Dampf-Zahnradbahn Europas auf knapp sieben Kilometern 440 Höhenmeter. 

Schon wenige Minuten nach der Abfahrt am Bahnhof Jenbach hat die bekannteste Nostalgiebahn Tirols ihren größten Kraftakt zu bewältigen: eine Steigung von 16 Prozent. Zischend und schnaubend bringt sie Gäste dann bis zum Achensee hinauf, wobei man an saftigen Wiesen und schattigen Wäldern vorbeikommt. 

Auch auf herrliche Blicke auf das Inntal und die umliegende Bergwelt darf man sich freuen, während der Fahrtwind um die Nase weht. 

Am Achensee angekommen, braucht die alte Dame erst mal eine Pause. Passagiere hingegen können die Erkundungstour gleich fortsetzen und eine Runde mit der Achenseeschifffahrt drehen.

Zurück