Achenkirch - Geopfad Obere Ampelsbach- und Filzmoosbach Schlucht - Gufferthütte - Achenkirch

Das Wichtigste auf einen Blick

🔖
Routenlänge
15.2 km
🜏
Höhenmeter Bergauf
490 hm
🞍
Höchster Punkt
1475 hm
🔲
Höhenmeter Bergab
490 hm
Zeit Bergauf
02:30 h
Zeit Bergab
02:00 h
🏀
Gesamtzeit der Route
04:30 h
🞽
Schwierigkeit
Mittel
Startpunkt: Achenkirch, Parkplatz Köglboden
Endpunkt: Achenkirch, Parkplatz Köglboden

Beschreibung

Am Parkplatz „Köglboden” in Achenkirch beginnt der Geopfad und endet an der Gufferthütte. Auf diesem Geopfad durch die Obere Ampelsbach- und Filzmoosbach-Schlucht wird anhand von 11 Tafeln die lange und spannende Geschichte der Alpen vermittelt. Wer auf dem Geologie-Lehrpfad wandert, kann Gesteinsschichten betrachten, die über einen Zeitraum von rund 110 Millionen Jahren im Erdmittelalter mit seinen Abschnitten Trias, Jura und Kreide auf dem nordafrikanischen Schelf abgelagert wurden. Hinzu kommt, dass die Gesteins-Formationen auf dieser „Wanderung durch die Jahrmillionen der Erdgeschichte” regelrecht einer schichtenkundlichen Tabelle entsprechen. Besonders lohnenswert ist die Wanderung retour über die Raetischen Inschriften in einer Halbhöhle am Fuße des Schneidjoches. Der Rückweg erfolgt über den gleichen Weg.

Zurück