2 Gäste
Bestätigen
Unterkunft finden
Sanft übers Wasser gleiten!

SUP, Tretboot & mehr

Was als Trendsportart begann, hat sich längst als entspannte Sommeraktivität am See für die ganze Familie etabliert: Stand-Up-Paddling (SUP). Etwas „klassischer“ lässt sich der See mit Kajak, Kanu oder Tretboot erkunden. Beim Stand Up Paddleboarding steht man auf einem speziellen Brett - ähnlich einem großen Surfbrett - und gleitet mit einem leichten Paddel bewaffnet entspannt über das Wasser.

Dabei die Balance zu halten, gelingt auch Anfängern nach ein paar Versuchen spielend leicht! Die Kleinen können sich austoben und kleine Wettrennen veranstalten, während die Großen bei eher gemächlichen Manövern das herrliche Panorama und die Fische unter sich bewundern und praktisch von selbst den ganzen Körper trainieren. Alternativ funktioniert das SUP auch wie eine Luftmatratze: Man schippert auf den See hinaus und lässt sich gemütlich die Sonne auf den Bauch scheinen. Und wenn es auf dem Board mal zu heiß wird, ist das kühle Nass nicht weit.

Verleihstationen

Stand-Up-Paddling (SUP) - Die Trendsportart des Sommer! Wenn euer Board zuhause bleibt: Sowohl das Atoll Achensee, der Bootsverleih Pertisau, die Achenseeschifffahrt beim Strandbad Pertisau, der Bootsverleih Nord als auch das Wassersportzentrum Achensee - Buchau leihen euch die Bretter.

Eine beliebte Tour auf dem SUP beginnt in Buchau und führt dem Uhrzeigersinn entgegengesetzt am Ufer entlang. Im Idealfall hat man hierbei ein wenig Rückenwind und spart sich das Westufer für den Rückweg auf. Beim Achensee Camping Schwarzenau überquert man den See und paddelt von hier aus Richtung Süden zurück. Auf dieser Tour legt man gute 13 Kilometer zurück, es gibt aber auch kürzere Touren. Für mehr Informationen zu verschiedenen Tourenmöglichkeiten oder Kursen fragt man am besten einfach vor Ort beim Verleih nach. Auch mit dem Kajak, dem Kanu oder ganz entspannt mit dem Tretboot lässt sich der Achensee erkunden.

Sportlich in die Pedale treten, die Sonne genießen und schwimmen gehen - Diese Verleihstationen ermöglichen euch dies am Achensee: 

Möchtet ihr ein Elektro- oder Ruderboot ausleihen, einfach direkt zum Bootsverleih in Pertisau gehen. In Achenkirch leiht ihr euch das Elektroboot unkompliziert beim Bootsverleih Nord aus. Vorreservierungen sind nicht notwendig.

ACHTUNG: Hinweise zu den Verhaltensregeln zu Wasser bzw. Gestattungsbedingungen findet ihr auf dieser Seite.

Eine Kanufahrt gefällig? Dann schaut beim Wassersportzentrum Achensee - Buchau, Bootsverleih Nord oder Bootsverleih Pertisau vorbei und genießt den Wellengang des Sees!

Ihr möchtet mit dem Kajak den Achensee erkunden? Leiht euch dafür gerne ein Paddelboot beim Wassersportzentrum Achensee - Buchau aus.

Bootslizenz Achensee - Monatslizenz 2024

Die Benützung eines Bootes am Achensee, mit Ausnahme von Ruderbooten, ist nur mit einer gültigen Bootslizenz möglich. Der Achensee ist einer der windgünstigsten Seen Österreichs, durch kräftige Böen…
ab € 25,70

Bootslizenz Achensee - Wochenlizenz 2024

Die Benützung eines Bootes am Achensee, mit Ausnahme von Ruderbooten, ist nur mit einer gültigen Bootslizenz möglich. Der Achensee ist einer der windgünstigsten Seen Österreichs, durch kräftige Böen…
ab € 11,00

Bootslizenz Achensee - Saisonlizenz 2024

Die Benützung eines Bootes am Achensee, mit Ausnahme von Ruderbooten, ist nur mit einer gültigen Bootslizenz möglich. Der Achensee ist einer der windgünstigsten Seen Österreichs, durch kräftige Böen…
ab € 64,90
Am Achensee herrschen oft perfekte, manchmal auch herausfordernde Windbedingungen für Surfer, Segler und Kitesurfer.
Wichtige Hinweise für Wassersportler

Was gilt es im und auf dem Achensee zu beachten, damit alle Wassersportbegeisterten auf ihre Kosten kommen und sicher bleiben? Hier findet ihr die Antworten.

Das könnte euch auch interessieren!

kitesurfen-achensee-1.jpg
Wind- & Kitesurfen, Foilen am Achensee
segeln-achensee-3.jpg
Sicher unterwegs im und auf dem Achensee
wassersport-achensee-fischen.jpg
Planung des Angelausfluges