Sportklettern, Mehrseillängen und vieles mehr!

Kletter-Varianten am Achensee

Auf traumhaften Felswänden von einem Bohrhaken zum nächsten klettern, auf zahlreichen Mehrseillängen die grandiose Aussicht genießen, sich im Hochseilgarten über schaukelnde Brücken und Netze schwingen oder beim Bouldern auf Absprunghöhe klettern: In der Region Achensee, die über 250 Kletterrouten bietet, können sich Kletterfreaks so richtig austoben.

Sportklettern

Von der Kletterhalle ab an den Felsen und in die Klettergärten der Region! Sportklettern bedeutet Freiklettern an Bohrhaken (Bolts) gesicherten Routen verschiedenster Schwierigkeitsgrade, die meist 20 bis 30 Meter hoch sind.

Hier geht's zu den Klettergärten in der Region. Die Achensee Kletterkarte bzw. ausführliches Führermaterial zu allen Klettergärten gibt es im Atoll Achensee SHOP.

Die Region Achensee gehört seit Jahren zu Tirols Top Spots für Kletterer. Hier trainieren Kletterbegeisterte im Rofangebirge.

Mehrseillängen

Ihr wollt ein paar Klassiker abhaken? Die haben wir in Hülle und Fülle zu bieten wie z.B. das Klobenjoch oder die Lamsenspitze! Mehrseillängen klettern heißt, mindestens zwei Kletterrouten hintereinander zu klettern. Herrliche Aussichten bekommt ihr dabei in der Region Achensee umsonst dazu.

Hier geht's zur Übersicht an Mehrseillängen-Gebieten. Die Achensee Kletterkarte bzw. ausführliches Führermaterial zu Mehrseillängen im Rofan oder auch im Karwendel gibt es in Atoll Achensee SHOP.

Die Region Achensee gehört seit Jahren zu Tirols Top Spots für Kletterer. Hier trainieren Kletterbegeisterte im Rofangebirge.

Waldhochseilgarten

Schaukelnde Brücken, schwankende Netze, schwingende Baumstämme: Für den Waldhochseilgarten in Achenkirch braucht ihr keine Erfahrung im Klettern, aber ein bisschen Mut muss schon mit, wenn es zum spielerischen Nervenkitzel in luftige Höhe geht. Der Abenteuerpark Achensee bietet allerdings auch niedrige Bereiche, die sich perfekt zum Klettern mit Kindern eignen.

Im Waldhochseilgarten des Abenteuerpark Achensee in Achenkirch wird das Klettererlebnis großgeschrieben.

Bouldern

Bouldern ist ein Indoor- als auch Outdoorsport an natürlichen oder künstlichen Felswänden in niedrigen Höhen mit Absprungmöglichkeit auf weichen Matten. Ungesichert, also ohne Seil und Klettergurt werden dort unterschiedlichste Schwierigkeitsgrade erklettert. Zudem werden Boulderhallen gerne als Schauplatz bei Events genutzt und bieten darüber hinaus perfekte Trainingsmöglichkeiten. Egal ob die Sonne dem Regen das Kommando überlässt: Vom Wetter gänzlich unabhängig klettern könnt ihr in der BOULDER-Halle im Atoll Achensee.  Auf einer Fläche von 180 m² und einer Höhe von 4 Metern warten hier rund 45 Routen aller Schwierigkeitsgrade auf euch!

Die BOULDER-Halle im Atoll Achensee in Maurach bietet zahlreiche Schwierigkeitsgrade.

Mehr zu Klettern!

Unser Service für eure Klettertour
Achensee Klettercamp
Top-gewartete Klettergärten