Mit Tipps und Tricks von den Profis!

Achensee Klettersteigcamp

Das 4-tägige Achensee Klettersteigcamp ist der perfekte Einstieg ins Klettersteiggehen. Holt euch die besten Tipps und Tricks der Profis – und ein einmal ganz anderes Gipfelglück! Die Region Achensee zählt nicht umsonst zu den beliebtesten Kletterrevieren Tirols. Im Rofan- und im Karwendelgebirge, die Tirols größten See flankieren, findet ihr ein sehr spannendes Klettersteigangebot.

Ein besonderes „Klettersteigschmankerl“ ist der 5-Gipfel-Klettersteig, der als einer der längsten Klettersteige Österreichs zu den markantesten Bergspitzen im Rofan führt: Von der Haidachstellwand (2.192m) über den Rosskopf (2.246m), die Seekarlspitze (2.261m) und das Spieljoch (2.236m) bis zum Hochiss (2.299m), der der höchste Gipfel dieser Klettersteigrunde ist. Beim Achensee Klettersteigcamp klettert ihr mit staatlich geprüften Berg- und Skiführern. Dabei erfahrt ihr nicht nur, was beim Klettersteiggehen wichtig ist, sondern lernt von den erfahrenen Guides auch vieles über Technik, Ausrüstung und Sicherheit am Berg.

Das Achensee Klettersteigcamp ist für das Jahr 2023 beendet. Wir hoffen, ihr hattet viel Spaß bei der Teilnahme.

Der neue Termin und das Programm werden so bald wie möglich online verfügbar sein.

Das könnte euch auch interessieren!

klettersteiggehen-rofan.jpg
Planung des Klettersteigurlaubs
klettersteig-camp-achensee-rofan.jpg
Achensee 5-Gipfel Klettersteig
klettersteig-seekarlspitze-achensee-rofan-1.jpg
Sicher unterwegs auf dem Klettersteig