2 Gäste
Bestätigen
Unterkunft finden
Sieben Tage, unzählige Erlebnisse!

Achensee Erlebniscard

Hoch hinauf mit der Karwendel-Bergbahn und der Rofanseilbahn, hinaus auf den See mit dem Schiff oder rein in die faszinierende Welt von Kunst und Kultur in den verschiedensten Museen der Region. Die Achensee Erlebniscard macht all dies möglich! Innerhalb der 7-tägigen Gültigkeitsdauer, die mit dem ersten Scan beginnt, könnt ihr eure Taschen mit Achensee-Erlebnissen füllen.

Innerhalb der Gültigkeitsdauer könnt ihr die Karwendel-Bergbahn und die Rofanseilbahn unbegrenzt nutzen. Ausgehend von Pertisau und Maurach werden Wanderer und Sonnenanbeter von diesen beiden attraktiven Aufstiegshilfen – sanft aber zügig – in luftige Höhen getragen und können dann das Rofangebirge oder den Naturpark Karwendel genussvoll erleben. Besitzer der Erlebniscard können sich bei der Benutzung der Rofanseilbahn ein gratis Parkticket an der Kassa holen!

Auch die Schiffe der Achenseeschifffahrt stehen dabei zur Verfügung. Ihr könnt auf Tirols größtem See kreuzen oder aber eine kurze Überfahrt in eure Achensee-Rundwanderung einbauen. Ganz wie ihr möchtet. Kombinieren könnt ihr dies mit einer Fahrt in der historischen Achensee Dampf-Zahnradbahn

Hinweis Achenseebahn: Achensee Erlebniscard Besitzer bitte auch direkt beim Zugpersonal die Karte vorweisen, bevor man auf den Zug steigt. 

Das Kunst- und Kulturangebot innerhalb der Achensee Erlebniscard ist umfangreich – sowohl inhaltlich als auch geografisch: Die Achenseer Erlebnis- und Museumswelt und das Notburga Museum in Maurach gehören dazu, ebenso der Tiroler Steinöl Vitalberg in Pertisau. Natürlich ist auch das Heimatmuseum Achental - Sixenhof in Achenkirch im Paket inbegriffen.

Bei einem Besuch der Swarovski Kristallwelten erwarten euch funkelnde, unterirdische Wunderkammern und ein faszinierender Garten. Den kleinen Besuchern wird garantiert auch nicht langweilig, denn ein Spielturm und ein Spielplatz warten schon darauf, beklettert zu werden.

Wissenswertes

  • Was kostet der Spaß? Die Achensee Erlebniscard kostet für Erwachsene EUR 84,00. Für mitreisende Kinder, die zwischen 2007 und 2015 geboren sind, müsst ihr als Besitzer der Achensee Erlebniscard lediglich EUR 42,00 bezahlen. Kinder ab dem Geburtsjahr 2016 dürfen euch kostenlos begleiten, falls ein Elternteil oder ein naher Verwandter im Besitz der Achensee Erlebniscard ist. Zum Kauf der Achensee Erlebniscard benötigt ihr eure gültige AchenseeCard.
  • Wie kommt ihr zur Achensee Erlebniscard? Die Achensee Erlebniscard könnt ihr bei den unten angeführten Verkaufsstellen vom 30. April bis 26. Oktober 2022 kaufen. Die Karte ist bis 30. Oktober 2022 gültig. Zum Kauf der Achensee Erlebniscard benötigt ihr eure gültige AchenseeCard, die Gästekarte, die ihr bei Ankunft in eurer Unterkunft bekommt.
  • Da müsst ihr hin – die Verkaufsstellen der Achensee Erlebniscard
  1. Talstation Rofanseilbahn
  2. Talstation Karwendel-Bergbahn
  3. Welcome-CENTER Achensee in Maurach
  4. Informationsbüros Achenkirch, Pertisau und Wiesing
  5. Euer Gastgeber in der Ferienregion Achensee hat vielfach ebenfalls die Achensee Erlebniscard im Angebot.
  • Das Großgedruckte: Die Achensee Erlebniscard ist nur während der regulären Betriebs- und Öffnungszeiten bzw. während der Tageslinie gültig (keine Gültigkeit bei diversen Veranstaltungen und Nachtrundfahrten). Bei der Beförderung von Sportgeräten bzw. der Mitnahme von Hunden (nur mit Maulkorb) können bei einigen Einrichtungen zusätzliche Kosten entstehen. Es gelten die Tarif- und Beförderungsbedingungen der jeweiligen Unternehmen.

Mehr zu Reiseinfos!

AchenseeCard
Anreise an den Achensee
Mobil durch die Region Achensee