Atemberaubende Augen-Blicke am Gschöllkopf!

Der Adlerhorst – die Aussichtsplattform im Rofan

Da steht er! Und grüßt schon herunter, wenn ihr die Bergstation der Rofanseilbahn verlässt oder auf der Erfurter Hütte, die sich direkt daneben befindet, zur köstlichen Einkehr weilt. Der Gschöllkopf (2.039m), der in seiner Form ein bisschen an den Zuckerhut in Brasilien erinnert, ist ein imposanter Berg. Der Aufstieg ist kurz, steil und felsig, wird aber großzügig mit einer Aussicht am Gipfel belohnt, die umwerfend ist. Dort thront der Adlerhorst, der mit ineinander verwobenen Metallstangen einem Vogelnest nachempfunden ist und Panoramen freigibt, die euch den Atem rauben: Auf den Achensee, das Karwendelgebirge, die Zillertaler Alpen, die Hohen Tauern und das untere Inntal. Fast möchte man abheben wie ein Adler und einen Luftsalto schlagen, so schön ist das. Lasst es euch keinesfalls entgehen, wenn ihr zu Gast am Achensee seid.

Am Gipfel des Ebner Jochs im Rofangebirge wird der Wanderer mit einem atemberaubenden Rundumblick belohnt.
Adlerhorst

Erlebt einen besonderen Moment und genießt den Ausblick auf den Naturpark Karwendel.

Mehr zu Ausflugsziele!

Tiroler Steinöl Vitalberg
Großer Ahornboden & Almdorf Eng
Naturpark Karwendel