Atoll Achensee

Im März 2017 war die Grundsteinlegung, im Juli 2018 eröffnet die hochmoderne Freizeit-Attraktion nach langjähriger Planung in Maurach direkt am Südostufer des Achensees. Auf über 6.500 Quadratmeter wird ein tolles abwechslungsreiches Erlebnisangebot für alle Altersklassen für Gäste und Einheimische gleichermaßen geschaffen. Das Atoll wird der Sonnenstrahl an Schlechtwettertagen sein. 

Die Tropfenform als kleinster Teil der großen Wassermenge des Achensees ist das gestalterische Grundelement, dem der Grundriss und die schwungvolle Fassadenlinie bzw. Dachsilhouette unterworfen sind. ©Studio GA

©Studio GA

Das Herzstück der außergewöhnlichen Anlage ist der Invinity Pool am Dach, das Penthouse-SPA zum Träumen, der großzügige Lakeside-GYM mit Blick auf den Achensee und die Boulder-HALLE mit 180m² Kletterfläche.  Mit viel Glas und hellem Holz wurde die hochmoderne Anlage harmonisch in die Uferlandschaft im Ortsteil Buchau in Maurach integriert.

Das zum Areal dazu gehörende Strandbad Buchau und die dortigen Spiel- und Sportareale und Steganlagen werden ebenfalls komplett neu gestaltet. Das hochwertige Gastronomieangebot im Innen- und Außenbereich rundet das Angebot ab.

Im Winter wird das Atoll Achensee zum Winter-Wonderland und punktet mit einem Kunsteislaufplatz. Der Zaun, der das Areal umschließt, wird geöffnet, sodass die Langlaufloipe am See gezogen werden kann.

In seiner ursprünglichen Bedeutung steht das Wort Atoll für eine ringförmige Koralleninsel. Diese Bedeutung wird auf die neue Freizeitanlage übertragen, die in ihrer architektonischen Tropfen- bzw. Nierenform ringförmig anmutet. Die verschiedenen Erlebnisinseln sind ringförmig angeordnet – daher der Name Atoll. Diese rund Linie zieht sich durch die gesamte Architektur – von der Lampe, über Tische, Sitzgelegenheiten bis hin zu den Info-Pulten.

Die Eröffnung des Atoll Achensee steht für Juli 2018 an. Wie der Bau der Freizeitanlage voranschreitet, können Sie hier live miterleben.

Attraktionen auf einen Blick

  • Panorama-Bad
    • 25-Meter-Sportbecken
    • Familien-/Nichtschwimmerbecken, innen und außen
    • Wasserspielplatz
    • Rutsche
    • Strömungskanal
    • Bodenblubber/-geysire
    • Massagedüsen in unterschiedlicher Höhe
    • Sprudelliegen & -sitze
  • Penthouse-Spa
    • Dampfbad
    • Infrarot-Großraumkabine
    • finnische Aufgusssauna
    • Bio-/Farblichtsauna
    • Kräutersudsauna
    • Kneippbereich mit Fußbecken
    • Außen-Liegedecks aus Holz
    • Tauchbecken mit 2m³ im Freien
    • Freiluft-Schwimmbereich am Dach mit Infinity-Pool
  • weitere Highlights
    • Erlebnis-GASTRO: Restaurant im Panorama-Bad und Eingangsbereich, Terrassen-Restaurant, Bistro im Penthouse-SPA, eine Fitness-Bar im Lakeside-GYM und ein Foodtruck im Innen- und Außenbereich
    • Boulder-HALLE mit 180m² Kletterfläche und 1400 Griffen in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen
    • Lakeside-GYM (Fitness-Studio) mit Premiumgeräten und Seeblick
    • Welcome-CENTER des Tourismusverbandes Achensee im Eingangsbereich
    • Strandbad
    • Beachvolleyballplatz
    • 600m² Eislaufplatz für Publikumslauf/Eisstock
    • Freibereich mit Seezugang über Stege oder Strand
    • Spielplatz mit Erlebnis-Schiff St. Benedikt
    • Diverse Geschäfte

Erlebnis-Schiff

Rund um das neue Atoll Achensee können sich große und kleine Gäste auf das Erlebnis-Schiff St. Benedikt freuen. Das 31 Meter lange Schiff cruiste knapp 60 Jahre über den Achensee und bietet künftig Spielprogramme und Events, eingebettet in einem Kinderstrand mit Spiel- und Erlebnispark.

Architektur

Die Architektur des Atoll Achensee erinnert an einen Wassertropfen und integriert sich sozusagen „fließend“ in die Landschaft am Seeufer beim Badestrand Buchau. Diese Tropfenform, als kleinster Teil der großen Wassermenge des Achensees, ist das gestalterische Grundelement, dem der Grundriss und die schwungvolle Fassadenlinie bzw. Dachsilhouette unterworfen sind. Aufgrund des sensiblen Bauplatzes am Achensee Ufer wurde größter Wert auf eine harmonische Einbettung in die umliegende Natur gelegt. Das nachhaltige Energiekonzept der Anlage ist beispielhaft: Tiefenbrunnen und Wärmepumpen garantieren eine komplett CO2-neutrale Energiegewinnung für das gesamte Gebäude. Somit setzt das Atoll Achensee auch in ökologischer Hinsicht ein Zeichen in der Region.

Mehr zum neuen Atoll Achensee auf www.atoll-achensee.com