Aktuelle Regelungen und Verhaltensmaßnahmen

in Zeiten des Covid-19

Seit Anfang des Jahres 2020 beeinflusst das Coronavirus unser aller Leben. Seither ist uns die Einhaltung der Maßnahmen und die Gesundheit aller ein großes Anliegen. Wir sind gerne für Sie da und haben relevante Informationen, Maßnahmen sowie Richtlinien rund um Covid-19 zusammengetragen. Wir alle sehnen uns danach unsere Gäste wieder bei uns begrüßen zu können und halten Sie daher auf der Seite Countdown zu Ihren Achensee Urlaubstagen mit wichtigen Informationen rund ein baldiges Wiedersehen auf dem Laufenden.

Die aktuell geltenden Maßnahmen finden Sie hier.  Zudem können Sie in der 4. Covid-19 Notmaßnahmenverordnung, welche bis 17. Februar 2021 gültig ist, dies auch nochmal im Detail nachlesen. Des Weiteren ist es verpflichtend, eine elektronische Registrierung („Pre-Travel-Clearance“) vor der Einreise nach Tirol vorzunehmen sowie einen negativen PCR– oder Antigen-Test (nicht älter als 48 Stunden) bei der Ein- und Ausreise mitzuführen. Weitere Informationen sowie die Online-Formulare finden Sie hier oder in der aktuell geltenden COVID-19-Einreiseverordnung.
Stand, 15.02.2021

Informationen sowie Antworten zu Ihrer Reiseplanung, den Einreisebestimmungen, der Verkehrssituation sowie Ihrem Aufenthalt in Tirol, finden Sie untenstehend unter Sichere Gastfreundschaft – Ihr Tirol Urlaub.

AKTUELLE DATEN ZU POSITIV GETESTETEN PERSONEN IN DEN EINZELNEN ORTSCHAFTEN DER REGION ACHENSEE

Stand, 24.02.2021, 08.30 Uhr  –  Quelle: Dashboard der Tiroler Landesregierung

  • Achenkirch am Achensee: 0
  • Eben am Achensee (Maurach & Pertisau): 10
  • Steinberg am Rofan: 0
  • Wiesing: 7

Zudem können Sie sich hier einige kurze Videos zum korrekten Verhalten in Tirol ansehen:

Des Weiteren finden Sie hier hilfreiche Informationen zur Stornodeckung im Falle einer COVID-19-Erkrankung auf einen Blick.

Aufgrund der aktuellen gesetzlichen Bestimmungen ist eine Kontaktverfolgung im Bundesland Tirol für die Gastronomie verpflichtend. In Zusammenarbeit mit der Bezirkshauptmannschaft Schwaz und allen Tourismusverbänden aus diesem Bezirk, haben wir deshalb eine einheitliche Lösung in digitaler Form entwickelt. „TRACY“ ist eine neu geschaffene Contact-Tracing-Lösung für den Tourismus und ermöglicht Ihnen trotz COVID-19 Bestimmungen einen angenehmen und sorgenfreien Aufenthalt im Restaurant, in der Bar und an vielen weiteren Orten. Nähere Informationen zur „TRACY“ finden Sie untenstehend. Gäste, welche kein Handy besitzen, befüllen ein bereitgestelltes Kontaktformular.

Durch die Einhaltung der erforderlichen Maßnahmen ist ein behutsames und umsichtiges Miteinander gewährleistet.

Trotz größtmöglicher Sorgfalt können wir keine Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit geben. Die Kommunikationskanäle des Tourismusverbandes Achensee ersetzen keinesfalls behördliche Informationskanäle bzw. gesetzliche Verordnungen. Da sich die Situation betreffend Reisewarnungen rasch ändern kann, informieren Sie sich im Bedarfsfall bitte beim Außenministerium Ihres Heimatlandes über die aktuell geltenden Bestimmungen.