Rund um den Achensee (Achenkirch)

Das Wichtigste auf einen Blick

🔖
Routenlänge
22.2 km
🜏
Höhenmeter Bergauf
120 hm
🞍
Höchster Punkt
980 hm
🔲
Höhenmeter Bergab
120 hm
🏀
Gesamtzeit der Route
05:30 h
🞽
Schwierigkeit
Mittel
Startpunkt: Achenkirch, Heimatmuseum Sixenhof
Endpunkt: Achenkirch, Heimatmuseum Sixenhof
Beste Jahreszeit:
Routentyp: Rundtour

Beschreibung

Vom Parkplatz beim Heimatmuseum Sixenhof wandert man Richtung Alpen Caravan Park Achensee und von dort rechts der Beschilderung „Gaisalm” folgend zum Seewinkel und weiter Richtung Gaisalm. Dieser schmale Steig (Mariensteig) entlang des Achensees steigt immer weiter an und führt dann in steilen Treppenstufen zur Gaisalm (Schiffsanlegestelle) hinab. Über Schotterkegel und schmale Felssteige geht es weiter nach Pertisau und von dort entlang der Seepromenade bis nach Seespitz (Schiffsanlegestelle). Der Seepromenade folgend, weiter Richtung Buchau und an der Schiffsanlegestelle Buchau vorbei, erreicht man das Prälatenhaus. Von hier führt der Weg an der Ostseite des Sees am Seeuferweg über den Achensee Camping Schwarzenau, der Schiffsanlegestelle Achenseehof bis zur Schiffsanlegestelle Scholastika in Achenkirch. Die Seeumwanderung kann auch mit dem Schiff zu Ende geführt werden. (Achtung: der Wegabschnitt von Achenkirch über die Gaisalm nach Pertisau ist teilweise sehr schmal und stark ausgesetzt. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind erforderlich).

Zurück