Bike Trail Tirol Etappe 08: Achensee - Kaiserhaus

Das Wichtigste auf einen Blick

Beschreibung

Man folgt zu Beginn den Radwegweisern der Via Bavarica Tyrolensis (29) und fährt am Ostufer des Achensees entlang nach Achenkirch (45 min ab Maurach). Etwa 500 Meter nördlich des Sees zweigt man rechts über eine Brücke ab, um gleich wieder rechts neben einer Doppelgarage in einen Feldweg einzufahren. Nach weiteren 150 Metern unterquert man die Achenseebundesstraße und fährt parallel dazu 400 Meter in nördlicher Richtung bis zur Abzweigung „Köglalm“. Den Radwegweisern (Nr. 461, bis zur Alm auch 402) folgt man nun über die Köglalm aufs Kögljoch und dann wieder abwärts, vorbei an der Schönjochalm bis nach Steinberg am Rofan (2,5 h ab Achenkirch). Von hier geht es auf der Hauptstraße etwa 2,5 km in nordwestlicher Richtung bis zur Abzweigung des „Alten Steinbergwegs“ (461, 465). Auf diesem guten Forstweg bleibt man etwa 3 Kilometer, bis man rechts abzweigt (464, 465). Bei Erreichen der Straße fährt man kurz links und nach etwa 150 Metern geht es rechts vorbei am großen Parkplatz zum Forstweg auf die Gufferthütte (464, 465). Diesem folgt man bis zur Hütte (2 h ab Steinberg). Nach der Einkehr fährt man die letzten 200 Meter zurück und folgt dann den Wegweisern Richtung Kaiserhaus (464, 465). Nach der Brücke über die Brandenberger Ache zweigt man rechts ab und fährt im Tal bis zum Kaiserhaus (344, 465; 1:15 h ab Gufferthütte).

Zurück