Wenn der See schläft

Wenn der See schläft

Der Winter mag eine stille Zeit sein, aber stumm ist er keineswegs: Die Winterwelt offenbart dem aufmerksamen Beobachter so manches, das im Sommer kaum wahrnehmbar ist – und verzaubert mit ihrer filigranen, weichen Schönheit.

Es ist eine magische Zeit. Und am Achensee irgendwie noch zauberhafter. Das Funkeln der Sonne, das sich im See und der dicken Schneedecke reflektiert, von den in Weiß getauchten Berg­hängen zurückstrahlt, der sanfte Nebel, der über dem Wasser liegt, die kalte Luft, die Klarheit schafft – auch im Kopf. Der Winter ist eine Zeit der Ruhe, der Beschaulichkeit. Doch nur scheinbar scheint alles zu ruhen, in Wahrheit aber  steckt erstaunlich viel Leben in dieser eisigen Welt, auch wenn es ein genügsames und sowohl für Tiere als auch Pflanzen hartes Leben ist. Bei unseren Streifzügen durch die Natur sollten wir genießen – und Vorsicht und Ruhe walten lassen.

Tauchen Sie ein in den schlafenden See und erleben Sie Winterzauber der besonderen Art am Achensee.

Mehr aus der Kategorie:

Winter Winterzauber