Was ist Snowbiken?

Was ist Snowbiken?

©Harry

Snowbike ist Biken im Schnee –  die Sportart wird gleich wie das Biken im Sitzen ausgeübt, aber anstatt der Räder hat dieses Gefährt zwei Skier hintereinander angebracht, der Fahrer schnallt sich zwei Kurzski unter die Füsse und los geht die Fahrt. Dass Snowbiken Kopfarbeit ist, und dabei vom Anfänger bis zum Könner jeder Altersstufe Spaß bringt, zeigt das 7,5 Kilogramm leichte Aluminiumgerät auf der Piste.

Und so funktioniert es
Die Arme durchgestreckt, den Kopf auf die Schulter gelegt und schon kratzt das Fahrrad ohne Räder aber mit Skiern die Kurve. Innerhalb von fünf Minuten ist das Pistenpony gezähmt und zieht mit seinem Reiter garantiert kein Rodeo ab. Nach einer Stunde reitet man auf so gut wie jedem Hang, ohne abgeworfen zu werden.

Geprüfte Snowbikelehrer in der ITS Skischule Achensee Aktiv Snowsports, der Ski & Snowboardschule Achenkirch und der ITS-Schischule Pertisau zeigen jedem Neueinsteiger wie’s funktioniert. Ohne Schulung kein Vergnügen: Erst wer fest im Sattel sitzt, packt das Abenteuer Schneefahrrad allein am Lenker und genießt den ungetrübten Spaß im Schnee.

Mehr aus der Kategorie:

Winter