Die passende Langlauf-Ausrüstung

Die passende Langlauf-Ausrüstung

Ihr möchtet Spuren hinterlassen, sprich das Langlaufen erlernen? Dann geben wir euch vorab gerne ein paar Tipps, worauf ihr beim Kauf der richtigen Langlauf-Ausrüstung achten solltet.

Skier

Ihr peilt den klassischen oder den Skating-Stil an? Oder beides? Für unterschiedliche Langlaufstile werden auch unterschiedliche Skier verwendet. Der klassische Langlaufski weist als Steighilfe entweder in der Mitte des Skibelags eine horizontal verlaufende, aufgeraute Fläche (Schuppenski) oder ein Fell auf. Eine weitere Möglichkeit ist es den Ski zu wachsen. Der Skating-Ski verfügt wiederum über einen glatten Belag. Auch die Loipenpräparierung ist auf die unterschiedlichen Langlaufstile ausgerichtet: Während klassische Langläufer in einer vorgefertigten Spur laufen, gleiten Skater über gewalzte Loipen.

Langlaufschuhe

Wie beim Langlaufski gibt es auch zwischen dem klassischen und dem Skating-Schuh Unterschiede. Im Vergleich zum klassischen Langlaufschuh gewährleistet der Skating-Schuh mit verstärktem Knöchelschutz eine höhere Seitenstabilität. Hersteller bieten auch Combi-Schuhe an, die für beide Stile geeignet sind. Beim Kauf eines Langlaufschuhs solltet ihr auch immer auf die Bindung am Ski achten.

Langlaufstöcke

Auch Stöcke, die man für den klassischen und den Skating-Stil verwendet, sind unterschiedlich. Die Stöcke für den klassischen Langlauf reichen idealerweise bis zur Brust, jene fürs Skaten bis zum Kinn.

Wenn ihr noch mehr über die passende Langlaufausrüstung wissen bzw. Tipps zur passenden Langlaufbekleidung haben möchtet, einfach in den Sportgeschäften am Achensee vorbeischauen, die euch gerne beraten bzw. beim Kauf behilflich sind.

14.10.2021 10:35