Langlauf ohne Handicap

Langlauf ohne Handicap

© Tirol Werbung Harald Hörmann

Auf 46,5 Kilometer Loipen können Sportler und Genießer mit dem Langlaufschlitten die idyllische Achenseer Winterwelt erleben. Die flotte Fortbewegung auf dem Langlaufschlitten lässt Rollifahrer wunderschöne Plätze in der Natur entdecken und steigert die Fitness.

Die Strecken am Achensee sind detailliert vermessen und ihre Höhenprofile auf maps.achensee.com hinterlegt. Acht Loipen wurden auf ihre Eignung für Schlittenlanglauf geprüft. Sie erschließen 46,5 Kilometer auf einer Seehöhe von 900 bis 1000 Meter. Schneesicher und bestens präpariert sind diese „Schneestraßen“ von Mitte Dezember bis Mitte April.

Leihschlitten gibt es beim Sport Leithner in Pertisau. Die Skischule Leithner stellt auch speziell ausgebildete ortskundige Lehrer, die den Einstieg in die nordische Sportart jedem Rollifahrer leicht machen.

So gesehen, steht dem frisch-fröhlichen Einstieg in die Loipe und dem schrankenlosen Wintervergnügen in stiller Natur nichts mehr im Wege!

Loipen Achenkirch
Loipe Unterautal
Ortsloipe Achenkirch
Seeloipe Oberautal

Loipen Maurach
Loipe Buchau
Loipe Eben
Loipe Maurach

Loipen Pertisau
Übungsloipe Pertisau
Loipe Falzthurn

Mehr aus der Kategorie:

Barrierefrei Winter Langlaufen