Winterurlaub für Familien

Winterurlaub für Familien

10 Gründe warum sich Familien am Achensee wohlfühlen

1. Familienfreundliche Unterkünfte
Sieben Betrieben haben sich auf die Wünsche und Anliegen von Familien spezialisiert und zählen zu geprüften Unterkünften am Achensee: Hotel Garni LechnerhofAppartements WaldruhAktiv & Spa Resort RieserHotel CarolineHotel Garni Haus LeithnerPension & Appartements MarxenhofAppartements Garni Fortuna

2. Zwei Kinderhotels
Die Marke „Kinderhotels“ ist in ganz Europa bekannt. Vor allem in Österreich haben sich viele Hotels den Anforderungen der Kinderhotels gestellt und bieten ein umfangreiches Angebot für die ganze Familie. Am Achensee findet man zwei von ihnen: das Kinderhotel Achensee in Achenkirch und das Rieser´s Kinderhotel Buchau in Maurach.

3. Skifahren im Tal lernen
In allen Orten rund um den Achensee erlernen Kinder das Skifahren mitten im Dorf. Auf den Übungsanlagen mit Parcours und Förderbändern fällt der Einstieg in den Skisport leicht und auch die Eltern können die Künste der Kids bestaunen. Buchen sie den Skikurs für ihre Kinder direkt bei einer der sechs Skischulen.

4. Familienurlaub über Generationen
Nicht nur für Kinder und Eltern gibt es am Achensee viel zu erleben, auch Großeltern verbringen angenehme Wintertage am Achensee. Winterwandern und Langlaufen in den Seitentälern oder Schneeschuhwandern – für Klein und Groß gibt es viele verschiedene Angebote.

5. Erlebnisse abseits der Piste
Familien, die sich für einen Winterurlaub am größten See Tirols entscheiden, können neben dem Skifahren auch andere Aktivitäten ausüben. Eine Pferdeschlittenfahrt oder Eislaufen gefällt den Kindern bestimmt gut.

6. Tipps für Jugendliche
Teenager kommen am Achensee nicht zu kurz: Der Skyglider AirRofan in Maurach, Snowtubing in Achenkirch oder Skifahren mit Sprünge in den Bagjump in Pertisau sorgen für Spass und Adrenalin-Kicks.

7. Unterwegs mit Kinderwagen
Die Winterwanderwege am Achensee sind sehr gut geräumt und auch „Kinderwagen tauglich“. So steht dem Familienurlaub mit Baby nichts im Weg. Während Papa über die Pisten schwingt, dreht Mama eine gemütliche Spazier-Runde im Tal.

8. Rodelpartie mit Bergfahrt
In Achenkirch und Pertisau müssen die Kids nicht unbedingt zu Fuß den Berg hoch, um anschließend wieder herunter zu rodeln. In Achenkirch wird man mit dem Lift zum Start der Rodelbahn gebracht und in Pertisau steht der Rodelexpress für die ganze Familie bereit.

9. Wintercamping
Gehören sie zu den Familien, die mit einem Camper unterwegs sind? Am Achensee haben vier Campingplätze auch im Winter geöffnet: Alpen Caravanpark Achensee, Camping Schwarzenau, Karwendel Camping und Inntal Camping. So können Sie in gewohnter Weise ihren Urlaub verbringen.

10. Snowkiten
Kinder und Jugendliche lassen sich von neuen Sportarten gerne begeistern. So auch vom Snowkiten in Achenkirch. Ausgerüstet mit Skiern oder dem Snowboard und einem Schirm geht es bei Wind über die Felder von Achenkirch. Der Snowkitelehrer gibt wichtige Tipps und Tricks, damit das Gleiten über den Schnee zum Erlebnis wird.

Mehr aus der Kategorie:

Winter Familienurlaub Winter