Bergadvent beim Fischergut in Pertisau

Bergadvent beim Fischergut in Pertisau

Bergadvent beim Fischergut in Pertisau ©Tirol Werbung, Michael Grössinger

Leuchtende Kinderaugen, gemütliches Beisammensein und Besinnung gehören zur Adventzeit einfach dazu. Mit Tiroler Köstlichkeiten, Handwerkskunst und traditionellen Weisen wird es beim Bergadvent im Fischergut in Pertisau richtig weihnachtlich ums Herz.

Das alte Fischergut in Pertisau bildet den stimmungsvollen Rahmen für den „Bergadvent“. Während die Erwachsenen den Liedern der traditionellen Weisenbläser und Chören lauschen oder Kränze binden, freuen sich die Kinder auf’s Ponyreiten im Schnee, Christbaumschmuck basteln und Briefe schreiben in der Christkindl-Ecke. Ein Höhepunkt ist der Besuch vom Hl. Nikolaus am 02. Dezember, der lebendige Adventkalender am 09. Dezember, bei dem besondere Stücke der „Stillen Nacht“ musikalisch und literarisch aufgeführt werden und der musikalische Einakter am 22. Dezember zur Würdigung des bekannten Weihnachtsliedes Stille Nacht! Heilige Nacht.

Jedes Wochenende dieses Rundum-Programm für Groß und Klein:
14.00 bis 18.00 Uhr: Ponyreiten rund um das Fischergut
14.00 bis 19.30 Uhr: Schau-, Kinder- und Erwachsenenschnitzen
15.00 bis 17.00 Uhr: Christkindlecke
16.00 bis 18.00 Uhr: Traditionelles Kranzbinden
16.00 Uhr: Krippenspiele, Adventmusik, Anklöpfler uvm.
18.30 Uhr: Tiroler Weisenbläser, sowie die Achenseer Handwerkskunst und das Schaubacken der Bäckerei Adler aus Achenkirch gibt es den ganzen Tag über!

Geöffnet hat der Bergadvent an den vier Adventwochenenden jeweils Samstag und Sonntag von 13.30 bis 19.30 Uhr. Alle Informationen rund um den Bergadvent am Achensee erfahren Sie hier.

Alle weiteren Advent Veranstaltung rund um den Achensee gibt es hier.