Nostalgischer Tagesausflug

Nostalgischer Tagesausflug

Unterwegs im Bezirk Schwaz mit dem Sightseeingbus Karwendel. ©Silberregion Karwendel/Ledermair

Verschiedenste Sehenswürdigkeiten im Inntal sind mit einer historischen Busverbindung vernetzt und bieten auch Achensee Urlaubern viele Besonderheiten. Mit einem nostalgischen Sightseeing-Bus geht es zu insgesamt zwölf Sehenswürdigkeiten und das noch dazu kostenlos. Als Eintrittskarte zum bejahrten Bus, fungiert die AchenseeCard (Gästekarte).

Problemlos steigt man am Bahnhof der Achenseebahn in Jenbach in den Bus und besucht neben Museen und schönen Orten auch die Silberstadt Schwaz. Besondere Highlights sind das Schloss Tratzberg, die Wolfsklamm in Stans, das Planetarium und das Silberbergwerk in Schwaz. Neben vielen Sehenswürdigkeiten in der Silberstadt, kann man auch jeden Donnerstag ab 13.30 Uhr kostenlos an einer Stadtführung teilnehmen (Treffpunkt: Busterminal beim Einkaufszentrum Stadtgalerien, Wopfnerstraße).

Auch landschaftlich ist die Busfahrt mit Sicherheit aufregend: So schlängelt man sich auf Landesstraßen durch das größte Tal Tirols auf dem Weg hin zu den einzelnen Ausstiegspunkten. Alleine die Fahrt mit dem Oldtimerbus ist eine Besonderheit und bietet einen guten Überblick der näheren Umgebung des Achensee Gebietes.

Zum Sightseeing-Bus Fahrplan.

 

Mehr aus der Kategorie:

Sommer Familienurlaub Sommer Sommer