Klettersteiggehen: Der Equipment-Check

Klettersteiggehen: Der Equipment-Check

©sportalpen.com

Das Gefühl, den Berg zu erklimmen –  Herausforderungen zu meistern – sich in Höhen zu begeben. Dies alles und noch viel mehr bietet eine Tour auf den zahlreichen Klettersteigen rund um den Achensee. Jedoch bevor es los geht, ist der Check der richtigen Ausrüstung und das korrekte Anziehen essenziell.

In diesem Video stellt unser Bergführer das notwendige Equipment zum Klettersteiggehen vor:

VERTRAUEN IST GUT – KONTROLLE IST BESSER

Ein Partner-Check vor dem Betreten des Klettersteigs ist eine geeignete Möglichkeit das Risiko am Berg zu reduzieren sowie kontrolliert und gut ausgerüstet sich auf die Tour zu begeben – Dies funktioniert am besten gemeinsam mit eurer Begleitung.  

Fragen, welche man sich stellen sollte:

  • Sind die Schuhe richtig geschnürt?
  • Wurde der Klettergurt ordnungsgemäß angezogen und sitzt richtig?
  • Ist das Klettersteig-Set sorgfältig am Gurt befestigt bis es zum Einsatz kommt?
  • Sitzt der Helm sicher und fest am Kopf?
  • Ist der Rucksack richtig eingestellt und sitzt er angenehm am Rücken?

Die richtige Ausrüstung ist bereits der erste Schritt zu einer erfolgreichen Tour und ist nebenbei essenziell für ein sicheres Nachhausekommen.

PACKLISTE

  • Schuhe mit festem Grip (Klettersteig- oder Zustiegschuhe)
  • Klettersteiggurt
  • Klettersteig-Set
  • Helm
  • Rucksack
  • Empfehlung: Lederhandschuhe zum Schutz und für einen besseren Grip am Seil

Hier zu weiteren Tipps und Tricks.

 

Mehr aus der Kategorie:

Sommer Klettern Sommer