Gruppenfahrt ins “Blaue”

Gruppenfahrt ins “Blaue”

Die Achensee Dampf-Zahnradbahn ist europaweit die älteste ihrer Art.

Wussten Sie, dass Tirols größter See – der Achensee – ideal für eine Gruppenreise ist?

Ihre Gruppe startet die Panoramareise mit der Achensee Dampf-Zahnradbahn – dann geht es zur Rundfahrt auf den Dampfer der Achenseeschiffahrt, wo es an verschiedenen Stationen wie z.B. bei der Gaisalm oder beim Heimatmuseum Sixenhof Ausstiegsmöglichkeiten für Erkundungstouren gibt. Ist das nicht schon ein Grund genug für eine Fahrt ins “Blaue”?

Hier einige Ideen für Ihre nächste Fahrt zum Tiroler Meer:

Alpenfeeling leicht gemacht – mit dem Reisebus direkt vor die Hüttentür: Von Pertisau geht es in ca. 15 Minuten Fahrtzeit in die Karwendeltäler. Am Ende des Tales angekommen, sitzt man praktisch mitten in den Alpen und genießt einen Kaiserschmarren oder eine zünftige Jause. Einkehrmöglichkeiten gibt es einige – wie der Alpengenusshof Gramai, das Alpengasthaus Falzturn, das Alpengasthaus Gernalm oder das Almgasthaus Pletzachalm. Sie haben die Wahl!

Vor der Heimreise noch eine Erkundungstour gefällig? Am Achensee wird das Tiroler Steinöl® – bekannt für die pflegende und heilsame Wirkung – gewonnen und das seit 1902. Die über 110-jährige Geschichte der Tiroler Steinölbrenner wird im Erlebniszentrum Tiroler Steinöl Vitalberg dargestellt. Das Museum sollte auf jeden Fall auf Ihrer Tour rund um den Achensee besucht werden.

Besonderer Tipp: Wer innerhalb einer Woche so viel als möglich erleben möchte, rüstet sich am besten mit der Achensee Erlebniscard. Mit diesem Urlaubsbegleiter können neun Ausflugsziele, sooft man will, in den sieben Tagen ihrer Gültigkeit besucht werden.

Die Incoming-Abteilung des Achensee Tourismus hilft und unterstützt Sie gerne bei der Planung Ihrer nächsten Gruppenreise – Tel.: +43 (59) 5300-0 oder E-Mail: incoming@achensee.com

Mehr aus der Kategorie:

Gruppenreisen Sommer