Seensucht für Wassersportler

Seensucht für Wassersportler

Am Badesteg Buchau

Im Sommer 2020 ist die Sehnsucht besonders groß, endlich wieder hinauszukommen in die Natur. Der Achensee bietet allerlei Möglichkeiten, die Freiheit zu genießen und Wassersport zu treiben am, im und rund um das „Tiroler Meer“.

Surfer, Segler, Kiter: Am Achensee weht immer ein „Lüfterl“ und mitunter auch mal ein kräftiger Wind. Bei leichtem Südwind am Vormittag und kräftigem Nordwind am Nachmittag sind Kraft, Koordination und Köpfchen gefordert. Der Achensee bietet jedenfalls allen Könnern und solchen, die es noch werden wollen, die optimale Möglichkeit, sich mit den Elementen vertraut zu machen.
Wassersportler finden am „Meer der Tiroler“ auch in Sachen Infrastruktur perfekte Bedingungen vor. Ausbildungsstätten und Verleihstationen für Wassersport-Equipment erleichtern den Einstieg und sorgen so für Action pur in Tirols Sport & Vitalpark.

Monats- und Saisonkarten im Achensee Erlebnisshop
Kiter, Surfer und Segler benötigen eine Monats- oder Saisonsgestattung für die Ausübung des Sportes. Durch den Erwerb der Monats- oder Saisonkarte, im Achensee Erlebnisshop, ist man zur Ausübung des Wassersports berechtigt und stimmt den zugrundeliegenden Gestattungsbestimmung der Seeverwaltung zu.

Wer es lieber gemütlich mag, kommt am Achensee ebenfalls voll auf seine Kosten: Das Seeufer ist durchgehend frei zugänglich und bietet einen hervorragenden Blick auf das Geschehen am Wasser. Gut ausgebaute Wege laden zum Flanieren bzw. zur Rundumwanderung ein.

Apropos gemütlich – Fischen am Achensee
Barsche, Regenbogen- und Bachforellen, Renken und Hechte – der von Gletschern geschaffene Natursee hat hervorragende Wasserqualität und ist daher ein echtes Traumrevier für alle Angler. Fischen ist nur mit gültiger Fischereikarte erlaubt, die für 20 EUR online erhältlich ist.

 

Mehr aus der Kategorie:

Sommer Familienurlaub Sommer