Cooles Sommerprogramm für Teens und Kids

Cooles Sommerprogramm für Teens und Kids

©Mike Gabl

Der größte See in Tirol lädt zu vielseitigen und abwechslungsreichen Ausflügen und Aktivitäten ein, die gerade im Sommer für die ganze Familie geeignet sind. Zu einem gelungenen Familienurlaub am Achensee gehört in den Sommermonaten definitiv auch das Kinder– und Jugendprogramm. Vom 29. Juni bis 4. September 2020 kann man am Achensee ein cooles Sommerprogramm erleben.

Kinderprogramm
Von Klettern mit Kraxel Kris über Spiel, Spaß und Action mit Biene Liene bis hin zum Ponyreiten und Indianerfest mit Paul-Gaul – Kinder kommen am Achensee ganz groß raus. Und die Eltern können mal entspannen, wenn sie ihre Verantwortung an die professionellen Betreuer abgeben. Aber auch zusammen als Familie gibt es drei Mal die Woche viel zu erleben. Jeden Montagabend wird eine Sternenwanderung angeboten. Wenn es dunkel wird, funkeln die Lichter am Ufer und die Sterne am Himmel um die Wette. Fantasy-Liebhaber kommen am Mittwochabend beim Nachtgeländespiel voll auf ihre Kosten: Den Zaubermeister suchen, die Waldelfe befreien, gemeinsam zu Helden der Nacht werden. Am Donnerstag dreht sich bei der Buchauer Alm in Maurach alles um Henne Hanna. Die möchte gerne den Sommer mit ihren tierischen Freunden auf der Alm verbringen – aber der Bauer ist dagegen. Wer dem lieben Federvieh hilft, wird anschließend mit einem köstlichen Mittagessen und herrlichem Bergpanorama belohnt. Das Kinderprogramm findet von 29. Juni bis 04. September 2020 jeweils Montag bis Freitag statt und ist für Kinder von vier bis zehn Jahren kostenlos, die Verpflegung kostet 7 Euro pro Kind und Tag; für den Almtag zahlen Erwachsene 10 Euro (ohne Getränke).

Jugendprogramm
Teenager im Alter zwischen 10 und 16 Jahren finden im Sommer am Achensee viele Herausforderungen. Von 29. Juni bis 4. September gibt es ein Jugendprogramm, das wochentags echte Adrenalinkicks garantiert und bei dem Teens unter sachkundiger Anleitung erfahrener Guides Spaß und Action erleben. Dabei steht zum einen das Thema Wasser im Fokus: Stand Up Paddleboarding auf dem türkisblauen See, mit Schlauchreifen die Ache hinunter schaukeln, beim Wildwasserschwimmen die schönsten Schluchten der Ferienregion erkunden. Neu in diesem Sommer: Der Kanu-Nachmittag am Westufers des Achensees, bei den man geheime Plätze erkundet, sein Gleichgewicht findet oder einfach nur chillt. Oder wie wäre es mit Felsklettern, einer Entdeckungstour mit dem Segway oder einem kleinen Ausritt am Pferd. Im Preis von 25-40 Euro pro Kurs und pro Person ist die Ausrüstung bereits inbegriffen. Eine vorherige Anmeldung ist zwingend erforderlich.

 

Mehr aus der Kategorie:

Sommer Familienurlaub Sommer