Die Region in der Tasche mit der Achensee Erlebniscard

Die Region in der Tasche mit der Achensee Erlebniscard

Tiroler Sommerfrische am Achensee - Ablegen und Aufleben

„Sieben Tage, unzählige Erlebnisse”
Hoch hinauf mit der Karwendel-Bergbahn und der Rofanseilbahn, hinaus auf den See mit dem Schiff oder rein in die faszinierende Welt von Kunst und Kultur in den verschiedensten Museen der Region. Die Achensee Erlebniscard macht all dies möglich!

So oft ihr wollt! Innerhalb der 7-tägigen Gültigkeitsdauer, die mit dem ersten Scan beginnt, könnt ihr die Karwendel-Bergbahn und die Rofanseilbahn unbegrenzt nutzen. Ausgehend von Pertisau und Maurach werden Wanderer und Sonnenanbeter von diesen beiden attraktiven Aufstiegshilfen sanft aber zügig in luftige Höhen getragen und können dann das Rofangebirge oder den Naturpark Karwendel genussvoll erwandern.

Abdampfen! Auch die Dampfer der Achenseeschiffahrt stehen dabei zur Verfügung. Ihr könnt auf Tirols größtem See kreuzen oder aber eine kurze Überfahrt in eure Achensee-Rundwanderung einbauen. Ganz wie ihr möchtet.

Museen? Müsst ihr sehen! Das Kunst- und Kulturangebot innerhalb der Achensee Erlebniscard ist umfangreich – sowohl inhaltlich als auch geografisch: Die Achenseer Erlebnis- und Museumswelt und das Notburga Museum in Maurach gehören dazu, ebenso der Tiroler Steinöl® Vitalberg in Pertisau. Natürlich ist auch das Heimatmuseum Achental – Sixenhof in Achenkirch im Paket inbegriffen. Sogar die Swarovski Kristallwelten im 30 Autominuten entfernten Wattens im Angebot der Achensee Erlebniscard inkludiert!

Was kostet der Spaß? Erstaunlich günstig ist die Woche voller Erlebnisse am Achensee: Die Achensee Erlebniscard gibt’s für Erwachsene um EUR 70,-. Mitreisende Kinder, die zwischen 2006 und 2014 geboren sind, nehmen erwachsene Besitzer der Achensee Erlebniscard für günstige EUR 35,- mit. Kinder ab dem Geburtsjahr 2015 sind kostenlos dabei, sofern ein Elternteil oder ein naher Verwandter im Besitz der Achensee Erlebniscard ist.

Wie kommt ihr zur Achensee Erlebniscard? Die Achensee Erlebniscard könnt ihr bei den unten angeführten Verkaufsstellen von 21. Mai bis 26. Oktober 2021 kaufen. Die Karte ist bis 30. Oktober 2021 gültig. Zum Kauf der Achensee Erlebniscard benötigt ihr eure gültige AchenseeCard, die Gästekarte, die ihr bei Ankunft in eurer Unterkunft bekommt.

Da müsst ihr hindie Verkaufsstellen der Achensee Erlebniscard:

  • Talstation Rofanseilbahn • Talstation Karwendel-Bergbahn • Welcome-CENTER Achensee in Maurach • Informationsbüros Achenkirch, Pertisau und Wiesing • Euer Gastgeber in der Ferienregion Achensee hat vielfach ebenfalls die Achensee Erlebniscard im Angebot.

Das Großgedruckte: Die Achensee Erlebniscard ist nur während der regulären Betriebs- und Öffnungszeiten bzw. während der Tageslinie gültig (keine Gültigkeit bei diversen Veranstaltungen und Nachtrundfahrten). Bei der Beförderung von Sportgeräten bzw. der Mitnahme von Hunden (nur mit Maulkorb) können bei einigen Einrichtungen zusätzliche Kosten entstehen. Es gelten die Tarif- und Beförderungsbedingungen der jeweiligen Unternehmen.

 

Mehr aus der Kategorie:

Sommer Familienurlaub Sommer