Sie sind hier: AchenseeServicePresse
Presse

PRESSEPORTAL

Hier finden Sie alle aktuellen Pressemeldungen des Tourismusverbandes Achensee, sowie allgemeine Pressetexte zur Region und druckfähige Fotos zum Download (www.achensee.org). Falls wir Sie in unseren Presseverteiler aufnehmen sollen, schicken Sie zur Anmeldung bitte eine E-Mail an gunther.hochhold@achensee.com.

 

Aktuelle Pressemeldungen

11.01.2015
Sparkassen Rofan Nachtaufstieg – 1000 Höhenmeter in 37 Minuten

Auch von den stürmischen Wetterbedingungen ließen sich die 86 Teilnehmer, die beim 17. Sparkassen-Nachtaufstieg am Rofan in Maurach am Start waren, nicht abhalten: Am besten kamen Armin Neurauter aus Ötz vom Team Haglöfs Friends/union-sporthuette.at und die Deutsche Kathrin Bickel vom DAV Oberland mit den tief winterlichen Wetterverhältnissen zurecht.
Weiterlesen



31.12.2014
Achensee: Über 40 Silvesterschwimmer starteten „eiskalt“ ins neue Jahr

Wer das alte Jahr mit einem Sprung in die eisigen Fluten des Achensees verabschiedet, muss besonders mutig sein – und vielleicht ein klein wenig verrückt. 50 m im 4 Grad kalten Achensee zurücklegen und in der „Halbzeit“ die Silvesterglocke auf dem Eisberg erklingen lassen – so lautete die Herausforderung, der sich 43 Teilnehmer stellten. Rene Posch aus Landeck hatte im eiskalten Kampf die Nase vorn und darf sich über die Siegerprämie von EUR 500,- freuen. Platz 2 und EUR 300,- sicherte sich Susie Sorglos aus Wien, Platz 3 und EUR 200,- ging an Christian Bendler aus Maurach.
Weiterlesen



11.12.2014
Große Nachfrage im ersten Jahr – Die Alpenüberquerung ist ein voller Erfolg

Ein äußerst positives Resümee zogen die Organisatoren und beteiligten Tourismusverbände der neuen Alpenüberquerung bei ihrer Jahresabschlussversammlung am 10. Dezember in Innsbruck.
Weiterlesen



24.09.2014
15 Jahre Achenseelauf: 1600 begeisterte Teilnehmer

Rund 1600 Läufer feierten am Samstag und Sonntag gemeinsam mit dem Laufteam Achensee 15 Jahre Achenseelauf. Belohnt wurden die Teilnehmer mit sonnigem Wetter und einem der schönsten Panoramen Österreichs. Kirui Robert-Kipkoech entschied die 23,2 km lange Strecke mit einer Zeit von 1:15:53 für sich, gefolgt von Kipkorir Edwin und Too Silas-Kiprono, alle aus Kenia. Yadaa Con-Salater-Cherati (KEN) holte sich den Stockerlplatz bei den Damen mit einer Laufzeit von 1:30:15. Platz 2 und 3 ging an Kebeya Brendah-Kamonya (KEN) und Parsiegla Karsta (GER).
Weiterlesen


Knapper Teilnehmerrekord: Über 1.800 Starter beim Karwendelmarsch

Mit über 2000 Anmeldungen verzeichnete der legendäre Karwendelmarsch im Jahr 2014 einen neuen Rekord. Davon ließen sich knapp über 1.800 Läufer und Wanderer (somit auch knapper Teilnehmerrekord) auch vom Regen nicht abhalten und nahmen die 52 bzw. 35 km lange Strecke, die von Scharnitz bis an den Achensee führt, in Angriff.
Weiterlesen