Über 100 mutige Silvesterschwimmer wagten den Sprung in den Achensee

Über 100 mutige Silvesterschwimmer wagten den Sprung in den Achensee

31.12.2017 – Das eisige Schwimmvergnügen hat am Achensee Tradition: Bereits zum 17. Mal ließen es sich 102 “frostresistente” Sportler nicht nehmen, das alte Jahr auf ganz besondere Weise zu verabschieden, und wurden dabei von rund 2500 Zuschauern angefeuert.

102 mutige Teilnehmer waren am letzten Tag des Jahres der Einladung des Tauchclubs “Black Divers Tirol” gefolgt, und stürzten sich in die 4 Grad kalten Fluten des Achensees. 50 Meter (hin und zurück) galt es im winterlichen See zu bewältigen, das Läuten der Silvesterglocke auf dem 4 Meter hohen „Eisberg“ war wohl der frostige Höhepunkt für jeden Teilnehmer.

Während manche Schwimmer das Spektakel gemütlich hinter sich brachten, gab es andere, die so schnell wie möglich wieder am Ufer zurück sein wollten.  Aber am Ende waren jene die Sieger, die eine perfekte Mischung aus schnell und langsam fanden, denn wer am ehesten die Mittelzeit erreichte, gewann. So stand Simon Grenter aus Wattens mit einer Zeit von 1:12,89 ganz oben am Podest und bekam für den Silvesterabend ein stolzes Taschengeld von EUR 500,-. Der Zweite Toni Eigel aus Deutschland ging mit EUR 300,- und der Dritte Tobias Wechselberger vom Ramsberg mit EUR 200,- nach Hause.

In der Funkategorie spielte die Zeit keine Rolle, vielmehr ging es darum der Jury das kreativste und witzigste Kostüm zu präsentieren. Mit ihrer Verkleidung „die vier Saun“ entschieden die Jungs aus Hopfgarten diese Kategorie für sich und sorgten für viele Lacher unter den Zuschauern.

Mit dem Silvesterschwimmen wurde das Jahr am Achensee sportlich verabschiedet – und so geht es auch 2018 weiter. Beim Splitboardfestival von 12. bis 14. Jänner heißt es testen, touren und genießen. Und wer noch fachmännische Tipps zum Thema „Richtiges Verhalten am Berg“ benötigt ist beim Achensee Skitourencamp genau richtig. Für das Camp gibt es drei Termine: 20./21. Jänner, 03./04. Februar oder 10./11. Februar 2018.

Nähere Informationen zum Silvesterschwimmen und zu allen Veranstaltungen in der Region auf www.achensee.com.

Weiter Bilder gibt es hier.

Presse-Kontakt:
Achensee Tourismus
Simone Fankhauser
Im Rathaus 387
Tel. +43(5246)5300-54
Mobil: +43(650)6552592
simone.fankhauser@achensee.com 
www.achensee.com