Neuer Radfernweg münchen venezia führt über den Achensee

Neuer Radfernweg münchen venezia führt über den Achensee

30.03.2015 – Von München bis zum Achensee ist die Radroute „Via Bavarica Tyrolensis“ unter Genussradlern bereits bekannt. Ab Sommer 2015 wird die Via Bavarica vom neuen Radfernweg münchen venezia abgelöst und schließt mit der Etappe am Achensee, dem Inntalradweg und der Strecke bis zum Brenner die Lücke der Alpenquerungen für den östlichen Alpenraum. Und verbindet damit Deutschlands südlichste Metropole mit Italiens Lagunen-Perle an der Adria.

Das Länder-übergreifende Projekt wurde von den Partnern aus Bayern, Tirol, Südtirol und den Provinzen Belluno und Treviso in den vergangenen Jahren nach und nach entwickelt. Von Trendanalysen über Corporate Design bis hin zum Webauftritt wurde das Konzept verwirklicht.

„Mit dem Radfernweg münchen venezia wurde ein neues Angebot im Bereich Genuss-Radfahren geschaffen. Für den Achensee ist es eine touristische Bereicherung bei dieser Route Partner zu sein. Die Strecke über den Achenpass, den Achensee bis nach Wiesing passen perfekt zum Konzept des Genuss-Radfahrens.“ so Martin Tschoner, Geschäftsführer Tourismusverband Achensee.

Unterwegs in fünf unterschiedlichen Rad-Welten
Die 560 Kilometer lange Strecke – mit insgesamt 3.000 Höhenmetern im Anstieg – liegt auf bestehenden Radwegen. Im ersten charakteristischen Erlebnis-Abschnitt der alpenübergreifenden Fernradroute ‚münchen venezia‘ ist das „Element Wasser“ ständiger Begleiter. Hier nimmt auch die Etappe am Achensee ihren Platz ein. Die weiteren Rad-Welten sind die „Schatzkiste Tirols“ unter anderem mit den Städten Hall-Wattens und Innsbruck, das „Alpin-mediterrane Lebensgefühl“ mit Städten wie Sterzing und Brixen, das „UNESCO Weltnaturerbe Dolomiten“ und die „Gärten Venedigs & Art Cities“.

Der Achensee ist somit nicht nur Teil der Alpenüberquerung für Wanderer, sondern ab Sommer 2015 auch Etappe für alle Radfahrer der Radfernroute „münchen venezia“ über die Alpen.

Hier geht´s zur ausführlichen Pressemitteilung der Radfernroute münchen venezia.

Alle Infos zur Radfernroute auf www.muenchen-venezia.info

Weitere Downloads: