Großer Ansturm beim 15. Silvesterschwimmen

Großer Ansturm beim 15. Silvesterschwimmen

31.12.2015 – Schon traditionell wird am 31. Dezember das Silvesterschwimmen am Achensee abgehalten. Dieses Jahr waren 91 Teilnehmer am Start und hofften beim Sprung in den 5 °C kalten Achensee auf die beste Mittelzeit. Am Ende standen Patrick Riedl aus Mieming, vor Peter Aigner aus Hart und Melanie Schraffl aus Schwaz auf dem Podest. In der Fun Wertung überzeugten die THC-Truppler mit ihren Star Wars Kostüm.

Die Bedingungen zum Silvesterschwimmen waren schon einmal frostiger. Bei 4 °C Außentemperatur, 5 °C Wassertemperatur und ein wenig Sonnenschein wurden die 91 Teilnehmer von über 2000 Zuschauern angefeuert. Das Publikum wurde mit so manchem Stunt der wagemutigen Silvesterschwimmer belohnt. Vor allem der Sprung vom Steg des Hotel Post in den Achensee, sowie das Erklimmen des Eisbergs sind die schwierigsten Aufgaben des Wettbewerbs.

Während manche Schwimmer das Spektakel gemütlich hinter sich brachten, gab es andere, die so schnell wie möglich wieder am Ufer zurück sein wollten. Aber am Ende waren jene die Sieger, die eine perfekte Mischung aus schnell und langsam fanden, denn wer am ehesten die Mittelzeit erreichte, gewann. So stand Patrick Riedl aus Mieming mit einer Zeit von 1:14,75 min ganz oben am Podest und bekam für den Silvesterabend ein stolzes Taschengeld von EUR 500,-. Der Zweite Peter Aigner aus Hart ging mit EUR 300,- und die Dritte Melanie Schraffl aus Schwaz mit EUR 200,- nach Hause.

In der Fun-Wertung ging es weniger um die perfekte Zeit, sondern mehr um das einfallsreichste Kostüm. Hier überraschte die 8-köpfige Gruppe „THC-Truppler“ mit ihrem Star Wars Kostüm und brachte sogar den Eisberg zum Fall. Aber auch die Canyonauten, das Girl from Hawaii und die Monkeys zeigten eine lustige Vorstellung.

Aber was sich am Ende einer solchen Veranstaltung wohl jeder Zuschauer fragt: „Warum macht man so etwas?“ Horst Karrer aus Kufstein schwimmt im Winter zum Beispiel öfters im Hechtsee und sieht das Silvesterschwimmen als lustigen Jahresausklang. Manche haben sich überreden lassen und gar nicht gewusst, auf was sie sich einlassen und die meisten machen es einfach zum Spass.

Hier geht´s zur Ergebnisliste der Sport-Wertung
Ergebnisliste Fun-Wertung

Bilder vom Silvesterschwimmen 2015

Weitere Downloads: