Grenzenloser Freizeitspaß: Das Atoll am Achensee

Grenzenloser Freizeitspaß: Das Atoll am Achensee

©Studio GA

05.04.2018 – Ein Infinity-Pool auf dem Dach, ein Penthouse-SPA zum Träumen, ein großzügiges Lakeside-GYM und ein Tummelplatz für Boulder-Enthusiasten: Das 6.500 Quadratmeter große Atoll Achensee in Buchau direkt am Südostufer des Achensees bietet ab Juli gleichermaßen für Gäste und Einheimische eine neue Freizeit-Attraktion am größten See Tirols. Atoll Achensee soll die Attraktivität der gesamten Region steigern und der Sonnenstrahl an Schlechtwettertagen sein. Mit viel Glas und hellem Holz wurde die hochmoderne Anlage harmonisch in die Uferlandschaft integriert. Auch das zum Areal gehörende SEE-Bad mit SPORTS-Area und FAMILY Eldorado sowie drei Bade-Plattformen wird komplett neugestaltet. 

„Trainieren, Relaxen und Genießen – mit der multifunktionellen Anlage Atoll Achensee heben wir das Freizeitangebot bei uns auf ein neues Niveau“, erklärt Martin Tschoner, Direktor Tourismusverband Achensee. Und zwar ganzjährig und wetterunabhängig, wie Andreas Brix, Geschäftsführer des Atolls Achensee betont: „Die Indoor- und Outdoor-Freizeitanlage Atoll macht die Region Achensee zu jeder Jahreszeit und bei jedem Wetter perfekt erlebbar.“

Die Architektur des modernen Komplexes erinnert an einen Tropfen als kleinster Teil der großen Wassermenge des Achensees; die verschiedenen „Erlebnisinseln“ sind ringförmig angeordnet – daher der Name Atoll. Die runde Linie zieht sich durch die gesamte Architektur – von der Lampe, über Tische und Sitzgelegenheiten bis zu den Info-Pulten.

Auch in der Wasserwelt ist rund Trumpf. Im Panorama-BAD sind riesige Holzlamellen an der Decke kreisförmig angeordnet, um ein Gefühl von Wohlbefinden und Geborgenheit zu vermitteln. Darunter scheint ein runder Liegebereich zu schweben. Mit einem 25 Meter-Sportbecken, einem Familien-/Nichtschwimmerbecken innen und außen, einem Wasserspielplatz und einer Rutsche bietet das Panorama-BAD für jedermann ein attraktives Schwimm- und Wasserangebot, das durch einen Strömungskanal, Bodenblubber/-geysire, Massagendüsen und Sprudelliegen bzw. -sitze abgerundet wird.

Gymnastikfreunde dagegen genießen im Lakeside-GYM (Fitness-Studio) mit modernsten Ausdauer- und Kraftgeräten den Blick über den Achensee, der wie ein Fjord zwischen Karwendel- und Rofangebirge eingebettet ist. Das umfangreiche Angebot der Gesundheits- und Ernährungstrainer reicht von Fitnesstraining über Bodyshaping bis hin zu Pilates und Yoga

Danach heißt es Entspannung mit Weitblick: Im Penthouse-SPA des Atolls Achensee ist eine Panorama-Saunalandschaft der Spitzenklasse untergebracht. Finnische Aufgusssauna, Bio- und Farblichtsauna, Kräutersudsauna, Infrarot-Großraumkabine sowie ein Dampfbad sorgen für gesundes Schwitzen; anschließend heißt es Erholung pur und Cool Down mit Ausblick in den großzügigen Außen-Liegedecks oder Entspannungs- und Relaxräumen innen sowie in einem eigens angelegten Kneippbereich mit Fußbecken. Ein besonderes Highlight ist der Freiluft-Schwimmbereich auf dem Dach mit Infinity-Pool und Tauchbecken. Insgesamt wurden mehr als 1.500 Quadratmeter Glas verbaut, um den grandiosen Ausblick auf den See und die Bergwelt zu ermöglichen.

Lieber ein bisschen Action genießen? Dann ab in die Boulder-HALLE mit 180m² Kletterfläche zum Bouldern – Klettern in Absprunghöhe Hier werden Koordination, Beweglichkeit und Klettertechnik spielerisch geübt. Für den 4 Meter hohen „Spielplatz“ mit 1.400 Griffen in unterschiedlichsten Schwierigkeitsstufen genügen Sportbekleidung und Kletterschuhe. Die Fallschutzmatten sorgen für eine entsprechend sanfte Landung.

Noch mehr Sport gefällig? Das Areal verfügt auch über einen Beach-Volleyball Platz. Außerhalb des Atolls Achensee befinden sich gleich nebenan drei Tennisplätze und der Fußballplatz. Auch eine Kiteschule, das Wassersportzentrum Buchau sowie der Tretbootverleih sind in unmittelbarer Nähe.

Passend zur neuen Freizeitattraktion erhält auch das zum Areal gehörende SEE-Bad frischen Glanz. Hier können sich Groß und Klein auf das Adventure Spiel-Schiff St. Benedikt freuen. Das 31 Meter lange Schiff cruiste knapp 60 Jahre über den Achensee und bietet künftig Spielprogramme und Events, eingebettet im neuen FAMILY-Eldorado am Atoll Achensee. Drei neue Bade-Plattformen und viele Liegepodeste aus Holz laden zum Schwimmen und Chillen ein. Damit man wirklich komplett abschalten kann, gibt es übrigens, im Gegensatz zu anderen Teilen der Anlage, im SEE-Bad, im Panorama-BAD sowie im Penthouse-SPA absichtlich kein gratis WLAN.

Im Eingangsbereich (öffentlich und gratis zugänglich) richtet der Tourismusverband Achensee das „Welcome-CENTER Achensee“ ein, welches an sieben Tagen die Woche alle Informationen zum Achensee für Gäste wie Einheimische bereithält. Auch der angrenzende große Atoll-SHOP ist zu den gleichen Öffnungszeiten besetzt und führt in einem umfangreichen Sortiment auch authentische Produkte aus der Region.

Auch dem kulinarischen Genuss wird im Atoll Achensee auf allen Ebenen Rechnung getragen. Eine Erlebnis-GASTRO mit Restaurant im Panorama-BAD, Terrassen-Restaurant und einem Restaurant im Eingangsbereich runden gemeinsam mit dem Bistro im Penthouse-SPA, der Fitness-Bar im Lakeside-GYM sowie SNACK-Shops die kulinarische Auswahl ab.

Ausblick auf den Winter
Auch im Winter bleibt das Atoll Achensee ein Erlebnis. Eine der Terrassen wird zu einem Kunsteislaufplatz und zur Eisstockbahn umgebaut und der Zaun, der das Areal umschließt, wird geöffnet, sodass die Langlaufloipe am See vorbeiführen kann.

Zahlen und Fakten Atoll Achensee
Nach der aktuell vorliegenden Investitionskostenplanung werden in den Gebäudekomplex rund 18,5 Millionen Euro investiert. Die gesamten Errichtungskosten inklusive der Außenanlagen, dem Spieleschiff, dem Strandbad, den Tennisplätzen und Tennishaus, der Kunsteisbahn, etc. belaufen sich auf ca. 21 Millionen Euro. Aufgrund der großzügigen finanziellen Unterstützung durch das Land TIROL, der TIWAG, sowie den Nachbargemeinden konnte die Finanzierungslast für die Gemeinde Eben und des Tourismusverbandes Achensee wesentlich verringert werden.

Alle weiteren Informationen zum Atoll Achensee gibt es auf www.atoll-achensee.com.

Presse-Kontakt:
Achensee Tourismus
Daniela Steinmann-Kuen
Im Rathaus 387
Tel. +43 (5246) 5300-50
Mobil: +43(676)844255350
daniela.steinmann@achensee.com
www.achensee.com