Die schnellsten Läufer vom Achensee

Die schnellsten Läufer vom Achensee

©AchenseeTourismus

03.09.2017 – Der schönste Panoramalauf Österreichs lockte wieder 1400 Laufbegeisterte am ersten September Wochenende an den Achensee. Jeder Läufer hatte nur ein Ziel – den größten See Tirols in möglichst kurzer Zeit zu umrunden. Kiroi-Robert Kipoech aus Kenia schaffte die 23,2 Kilometer in einer Zeit von 1:16:48 und holte sich den Sieg bei den Herren, bei den Damen konnte Karin Freitag aus Itter mit einer Zeit von 1:39:05 h den Sieg für sich entscheiden. In der Staffelwertung ließ das Tiroler Team Florian Zeisler und Georg Egger mit einer Bestzeit von 1:27:24 h die Konkurrenz hinter sich.

 Die Läufer trotzten dem Regen und lieferten sich bei den verschiedenen Bewerben spannende Wettkämpfe. Beim Kinderlauf am Samstag tummelten sich zahlreiche Kinder rund um das Fischergut und freuten sich über die Medaille, die jedes Kind für die tollen Leistungen bekam. Den Fitnesslauf über 10 Kilometer entschied Felix Mayerhöfer aus Deutschland mit einer Zeit von 0:34:21 h für sich. Die schnellste Dame war Anna Pircher vom Reschenseelaufteam mit einer Zeit von 0:41:49 h.

Am Sonntag zeigte sich der Wettergott gnädig und die Sportler konnten bei guten Laufbedingungen den Staffel und Hauptlauf in Angriff nehmen. Beim Staffellauf entschied das Team Florian Zeisler und Georg Egger mit einer Zeit von 1:27:24 h den Bewerb für sich.

Den Sieg in der Königsdisziplin über 23,2 Kilometer konnte Kiroi-Robert Kipoech aus Kenia mit einer Zeit von 1:16:48 h für sich verbuchen. Bei den Damen stand Karin Freitag aus Itter mit einer Zeit von 1:39:05 h am Siegertreppchen. In der Achentalwertung bei welcher die schnellsten Läufer der Achensee Region ermittelt werden, siegte Clemens Nagiller aus Pertisau mit einer Zeit von 1:42:56 h.

Insgesamt gingen beim diesjährigen Achenseelauf 1400 Athleten an den Start, davon rund 1200 beim Hauptlauf am Sonntag. Beim Kinder- und Fitnesslauf, die beide schon am Samstag stattfanden, zählte das Laufteam Achensee rund 200 Teilnehmer, davon gut 80 Kinder.

Obmann des Laufteams Achensee und Bgm. der Gemeinde Eben, Ing. Josef Hausberger freut sich, dass sich die Sportler trotz der unbeständigen Wetterverhältnisse nicht davon abhielten ließen, am Laufevent des Jahres am Achensee teilzunehmen. Ein Dank gilt neben den zahlreichen freiwilligen Helfern, den Einsatzkräften, und natürlich auch den Sponsoren, welche den Achenseelauf tatkräftig unterstützen.

Ergebnisse Achenseelauf 2017 im Detail:

HERREN

  1. Kiroi Robert-Kipkoech (KEN) – Laufteam Run2gether Austria – 1:16:48
  2. Kemoi Gilbert-Kiprotich (KEN) – Laufteam Run2gether Austria – 1:18:36
  3. Kiptum Evens-Kiprop (KEN) – Laufteam Run2gether Austria – 1:18:40

DAMEN

  1. Karin Freitag (AUT) – LG Decker Itter – 1:39:05
  2. Olivia Hensman (GBR) – 1:46:39
  3. Stephanie Hirschvogl (AUT) – 1:49:36

STAFFEL

  1. Florian Zeisler & Georg Egger – Team Mountainshop Hörhager/Happy Fitness 24h 1:27:24
  2. Günter Schneider & Andreas Gasser – Team Sporttreff IKB AG/BLT Volders 1:32:00
  3. Markus Mattle & Martin Mattle – Team Mattle Brothers – 1:34:46

Hier geht´s zu allen Ergebnissen vom Achenseelauf und Staffellauf und vom Kinder- und Fitnesslauf.

Informationen zum Lauf gibt es auf www.achenseelauf.at

Vorschau: Achenseelauf 2018 am 1./2. September

Presse-Kontakt:
Achensee Tourismus
Simone Fankhauser
Im Rathaus 387
Tel. +43 (5246) 5300-54
Mobil +43 (650) 6552592
simone.fankhauser@achensee.com
www.achensee.com