Die Achensee Skitouren Camps feierten die dritte Auflage

Die Achensee Skitouren Camps feierten die dritte Auflage

31.01.2017  – Wann ist die beste Zeit für eine Skitour? Welche Ausrüstung benötigt man? Welche Skitouren am Achensee kann man wählen?  Wie plant man eine Skitour richtig? Wie lese ich den Lawinenwarnbericht und wie interpretiere ich diese Informationen? Diese und noch viele andere Fragen wurden an den vergangenen zwei Wochenenden beim dritten Skitourencamp am Achensee beantwortet. Sieben staatl. geprüfte Berg- und Skiführer standen den jeweils 50 Teilnehmern an den zwei Wochenenden Rede und Antwort bevor es dann bei traumhaftem Wetter auf Erkundungs- und Übungstour in das Gelände im Rofangebirge ging.

Das dritte Skitourencamp am Achensee ging an den vergangenen zwei Wochenenden über die Bühne. 100 interessierte Teilnehmer bekamen Wissenswertes rund um den Skitourensport vermittelt: Wie man sich – nicht nur in Notfallsituationen – richtig am Berg verhält, der Umgang mit LVS-Gerät (Lawinenverschüttetensuch-Gerät), Sonde und Schaufel und vor allem, wie man Routen, das Gelände und besonders seine persönliche Verfassung adäquat einschätzt.

Die Partner Dynafit, Ortovox, Scarpa und Skitrab rüsteten die Skitourengeher mit dem neuesten Equipment aus, und so ging es bestens vorbereitet ins Gelände. Je nach Vorkenntnissen wurden die Teilnehmer pro Wochenende den jeweiligen Berg- und Skiführer zugeteilt. Insgesamt 14 Gruppen erkundeten nach der Einführung die Bergwelt im Rofan. Verschiedene alpine Situationen im Gelände wurden nachgestellt, besprochen, trainiert und gespickt mit wichtigen Tipps, Sicherheitshinweisen uvm. absolviert.

Ein Highlight des diesjährigen Skitourencamps war die neu eingeführte Übernachtung auf der Erfurter Hütte. Mit dem aufschlussreichen Vortrag „Notfall Lawine“ von Thomas Nothdurfer (Bergsport Achensee) und Mike Rutter (ÖAV) wurden die Teilnehmer mit Zusatzwissen, konkreten Zahlen und Fakten versorgt. Der anschließend rege Austausch und Bericht über die Erlebnisse der Teilnehmer lies den Hüttenabend gemütlich ausklingen.

Ob Anfänger oder Skitouren Erfahrener – das Rofan und Karwendelgebirge ist aufgrund der vielen Möglichkeiten verschiedener Routen ideal für jeden der diesen Sport ausübt. Die Vorbereitungen zur Angebotserweiterung für den Winter 2017/2018 zum Thema Skitouren am Achensee sind bereits am Laufen.

Alle Infos zum Skitourencamp gibt es auf www.achensee.com