Achensee Xtreme – Hike & Fly

Achensee Xtreme – Hike & Fly

24. 09.2018 – Hoch hinaus geht es mit der neuen Sportveranstaltung „Achensee Xtreme – Hike & Fly“ am 06. Oktober 2018 in Pertisau. Bei diesem Event werden die Sportarten Laufen und Fliegen vereint. Der Hit für die Zuschauer –  wenn die Paragleiter erst zu Fuß möglichst schnell auf den 1.491 Meter hohen Zwölferkopf laufen und sich dann an bunten Schirmen hängend ins Tal stürzen.

Laufen und Fliegen hat am Achensee schon lange Tradition –  Sportarten, die Gäste wie auch Einheimische, Profis wie auch Hobbysportler in ihren Bann gezogen haben. Diese beiden sportlichen Aktivitäten in Kombination werden im Rahmen der neuen Veranstaltung – Achensee Xtreme – ins Rampenlicht gerückt. Termin ist der 06. Oktober 2018, Veranstaltungsort ist Pertisau, der wichtigste Berg – der Zwölferkopf.

„Die Hike and Fly Szene wächst zurzeit rasant. Viele Berg- und Genusssportler möchten die Berge bezwingen und anschließend ihre Tour mit einem Gleitschirmflug beenden. Dies hat uns dazu bewegt ein Wettkampfformat ins Leben zu rufen, wo sich diese Sportler gegenseitig messen können. Es soll aber nicht nur ein Wettkampf für die Schnellsten sein, sondern auch für jene, bei denen der Genuss und die Natur im Vordergrund steht. Für die Sieger winken EUR 1000,00 Preisgeld – aber auch für die drei durchschnittlichsten Zeiten in der „Hobbyklasse“ (Mittelzeitwertung) gibt es schöne Preise zu gewinnen“, so Stephan Gruber X-Alps Teilnehmer und Initiator von Hike and Fly Achensee.

„Wir sind glücklich, dass wir das Event am Achensee durchführen dürfen, da sich die Region aufgrund des atemberaubenden Umfelds, sowie der guten Start-und Landeplätze hervorragend für „Hike an Fly“ eignet”, so Gruber weiter.

Details – Streckenverlauf:
Insgesamt müssen die Teilnehmer 550 Höhenmeter und 4,3 Kilometer laufend bezwingen. Sie starten am Parkplatz der Karwendel-Bergbahn. Von dort führt die Strecke über die Rodlhütte und in weiterer Folge den Tunnelweg hinauf in Richtung Bärenbadalm zum Zwölferkopf.Anschließend wird der Paragleitschirm angeschnallt, es geht per Freiflug hinunter nach Pertisau, eine weitere kurze ansteigende Laufstrecke zum Niedristhang hinauf folgt und nochmals geht es per Kurzflug hinunter, gelandet wird vor dem Hotel Bergland. Die letzten Meter zum Ausgangspunkt zum Karwendel-Bergbahn Parkplatz werden laufend zurückgelegt. Das Startgeld beträgt EUR 30,- pro Person. Die Anmeldung erfolgt über www.achensee.com

Programmablauf:

  •  08.00 bis 09.00 Uhr: Anmeldung im Eventgelände beim Parkplatz bei der Karwendel-Bergbahn in Pertisau
  • 10.00 Uhr: Briefing der Teilnehmer
  • 11.00 Uhr: Start
  • Anschließend Siegerehrung und Aftershow Party im Eventgelände. Für das leibliche Wohl sorgen die Veranstalter.

Die Veranstalter Aero Club Achensee, X-Alps Teilnehmer Stephan Gruber, freuen sich gemeinsam mit Achensee Tourismus auf viele Zuseher und eine gute Stimmung im Eventgelände.

Presse-Kontakt:
Achensee Tourismus
Simone Fankhauser
Achenseestraße 63
6212 Maurach am Achensee
Tel. +43 (59) 5300-0

simone.fankhauser@achensee.com
www.achensee.com