Achensee Klettercamp

Achensee Klettercamp

©sportalpen.com

22.05.2018 – Einen der schönsten Ausblicke auf den Achensee genießen jene Sportler, deren Zuhause der graue Fels ist: Hoch über dem Achensee finden passionierte Kletter-Sportler mit dem Rofangebirge eines der besten Tiroler Kletterreviere. Und wer mit der Materie Klettern noch nicht so vertraut ist, sollte sich am besten gleich beim Achensee Klettercamp vom 31. Mai bis 3. Juni oder von 14. bis 17. Juni anmelden.

Das Achensee Klettercamp von 31. Mai bis 03. Juni oder von 14. bis 17. Juni bietet die perfekte Gelegenheit sich als Kletter-Einsteiger Technik- und Ausrüstungstipps vom Profi zu holen. Vom Einstieg bis zur Mehrseillänge – bei den Kletterrouten im Rofangebirge und im Tal wird die Theorie direkt am Fels in die Praxis umgesetzt.

Programmablauf:

Jeweils am Donnerstag

  • bis 13.00 Uhr Anreise und Check-in im Moser‘s Hotel in Maurach
  • 13.30 Uhr Vorstellungsrunde Teilnehmer & Gruppeneinteilung
  • 14.00 Uhr Abfahrt zum Klettergarten Achenseehof
  • 18.30 Uhr gemeinsames Abendessen im Moser‘s Hotel
  • 20.30 Uhr Vortrag „Richtiges Equipment & Planung“ & Ausgabe des Testmaterials

jeweils am Freitag bzw. Samstag

  • um 08.30 Uhr Beginn des Kletterprogramms: Klettern am Fels, Technikkurs (Greifen, Steigen, Treten), Seilhandling, Sicherungstechnik, Tipps & Tricks zum richtigen Verhalten im Gebirge, Tourenplanung
  • ca. 17.00 Uhr Erholung im hoteleigenen Schwimmbad
  • 18.30 Uhr gemeinsames Abendessen im Moser‘s Hotel

jeweils am Sonntag

  • ab 08.30 Uhr Umsetzung und Anwendung der erlernten Kursinhalte in der Mehrseillänge oder im Klettergarten, je nach Könnerstufe
  • ca. 14.00 Uhr Rückkehr ins Hotel und individuelle Heimfahrt

Die Teilnahmegebühr beträgt EUR 499,- inkl. Übernachtung mit Halbpension im Moser’s Hotel in Maurach. Die Anmeldung zum Achensee Klettercamp erfolgt online über www.achensee.com

Übrigens – Neben den Kletter- und Klettersteigcamps und dem Karwendelmarsch Trailrunningcamp – die sich in den letzten Jahren etabliert haben –  gibt es die Ortovox Safety Academy (Kletterkurse) am 28. und 29. Juli sowie am 15. und 16. September eine neue sportliche Herausforderung für alle jene die selbständig abgesicherte Mehrseillängenroute klettern möchten. In zwei Kurstagen werden den Teilnehmern Grundkenntnisse des Standplatzbaus, Abseilen, Seilkommandos und jede Menge alpines Know-How vermittelt. Alle Informationen und Details gibt es auf www.achensee.com

Presse-Kontakt:
Achensee Tourismus
Simone Fankhauser
Im Rathaus 387
Tel. +43 (5246) 5300-54
Mobil: +43(650) 6552592
simone.fankhauser@achensee.com
www.achensee.com