Rund um den Zwölferkopf

Das Wichtigste auf einen Blick

Beschreibung

Ausgangspunkt: Parkplatz Karwendel-Bergbahn

 

Vom Ausgangspunkt der Karwendel-Bergbahn führt die Route zuerst einige Höhenmeter oberhalb des Sees auf einem Forstweg in Richtung Perchertal. Von dort führt ein breiter, neu errichteter Forstweg, der einen wunderbaren Blick auf den See gewährt über 5 Spitzkehren bis knapp unter die Bergstation Zwölferkopf. Der großteils sehr offen über Wiesen geführte, breite Weg den Bergrücken entlang ist gut zu befahren. Am Ende dieses Wegstückes geht es über eine steilere, kurze Schiebestrecke bergab und man gelangt zur Bärenbadalm (bewirtschaftet). Weiter auf dem Forstweg geht es zunächst über Wiesenlandschaft durch den Hörndlgraben und weiter durch den Gufelwald hinunter ins Tristenautal und über den Talboden zurück zum Ausgangspunkt. Diese Route ist als Runde angelegt und in beiden Richtungen befahrbar und ausgeschildert.

TIPP: zur Hälfte des neuen Forstweges gelangt man über eine kurze Schiebestrecke zur Route 467 in Richtung Hubertus Parkplatz.

Zurück