Bergstation Rofanseilbahn - Hochiss - Dalfaz Alm (Enzianweg) - Bergstation Rofanseilbahn

Das Wichtigste auf einen Blick

🔖
Routenlänge
8 km
🜏
Höhenmeter Bergauf
655 hm
🞍
Höchster Punkt
2299 hm
🔲
Höhenmeter Bergab
655 hm
Zeit Bergauf
02:00 h
🏀
Gesamtzeit der Route
04:00 h
🞽
Schwierigkeit
Mittel
Startpunkt: Maurach, Bergstation Rofanseilbahn
Endpunkt: Maurach, Bergstation Rofanseilbahn
Beste Jahreszeit:
Routentyp: Rundtour

Beschreibung

Von der Bergstation der Rofanseilbahn wandert man an der Mauritzalm und von dort links unterhalb der Ostflanke des Gschöllkopfes vorbei. Über einen Sattel gelangt man in den begrünten Kessel unterhalb des Hochiss. An den Grashängen des Spieljoches wandert man vorbei bis zum Sattel. Unterhalb des Gipfelaufbaues des Hochiss führt der Weg dann in Serpentinen über eine steinige Steilstufe auf den höchsten Gipfel im Rofangebirge. Der Abstieg erfolgt über den Streichkopf zur Dalfaz Alm und weiter zur Bergstation der Rofanseilbahn. Die Route des Enzianweges endet bei der Dalfaz Alm.


Die Region Achensee erfüllt die Bestimmungen des Tiroler Bergwege-Gütesiegels. Der „Enzianweg“ trägt wegen seiner besonderen landschaftlichen Schönheit, Ausblicke und Flora die Prämierung „Tiroler Bergweg mit Auszeichnung“.

Zurück