Teilnahme

Beim Bewerb OSV PRO WAVE gilt:
Neoprenanzüge sind unter 18°C Wassertemperatur verpflichtend, von 18° bis 20°C kann die Benutzung eines Neoprenanzugs selbst entschieden werden und über 20°C sind Neoprenanzüge verboten
Der Start der „OSV PRO WAVE“ erfolgt fünf Minuten vor dem offiziellen Start der 5-Kilometer-Disziplin
Athleten müssen ohne RESTUBE-Boje schwimmen
Es gibt KEINE unterschiedlichen Altersklassen.

Bei allen Wettbewerben (außer bei OSV PRO WAVE) gilt:
Es ist erlaubt, Neoprenanzüge bis zu einer Wassertemperatur von 24°C zu tragen
Bitte beachten: Für die obligatorische Benutzung der RESTUBE-Boje ist eine Kaution von EUR 50,- zu hinterlegen. Bitte diesen Betrag genau mitbringen!