Programm

1. Tag

  • 09.00 Uhr Treffpunkt im Hotel
  • Vorstellungs- und Kennenlernrunde
  • Materialausgabe und Gruppeneinteilung
  • Erste Spuren im Schnee
  • Methoden zur Beurteilung der Lawinensituation, Verhalten während der Tour und der intensive Umgang mit der Notfallausrüstung (Sonde, Schaufel, LVS Gerät) werden erlernt
  • Theoretische Kursinhalte wie beispielsweise Ausrüstungs-, Schnee- und Lawinenkunde, Interpretation des Lawinenlageberichts (LLB), Grundlagen des modernen Risikomanagements und Anwendung von Beurteilungsmethoden werden nähergebracht
  • Gemeinsames Abendessen mit Bergführern
  • Abendvortrag: Materialkunde, Alpine Gefahren & Verhalten bei Lawinenabgang

 

2. Tag

  • 08.00 Uhr Gemeinsames Frühstück
  • Planung der Schneeschuhtour auf den Zwölferkopf
  • Lesen und interpretieren des aktuellen Lawinenlageberichtes
  • Tourentag: nun wird das angelernte Wissen in die Praxis übertragen, mit besonderem Augenmerk auf das Verhalten im Gelände
  • Gemütlicher Ausklang und Nachbesprechung

 

Programmänderungen vorbehalten.