Gaisalmsteig

Jetzt wird es ernst. Man verlässt den breiten Weg durch ein Drehkreuz und begibt sich auf den schmalen Gaisalmsteig. Die Herausforderungen bei diesem Teil? Wurzeln, Felsen, Stufen und das abschüssige Gelände neben dem Weg Richtung See. Am Steig ist noch einmal volle Konzentration gefragt, um sicher vorwärts zu kommen. Zudem sind die rund 150 Höhenmeter auf einer Distanz von fünf Kilometern verbaut. Überholen ist kaum möglich, die meisten möchten es auch gar nicht. Die Anstiege am Gaisalmsteig haben aber auch etwas Gutes: Der Ausblick über den See und zum anderen Ufer Richtung Leuchtturm ist einfach wunderbar und motiviert zum Weitermachen.