Chalk off – nehmt die Bürste in die Hand

Der Spruch „Lasst die Natur so zurück, wie ihr sie vorgefunden habt“ gilt auch hier. Trotz geringer Verursachung von Umweltschäden, kann Chalk (Magnesium) bei bestimmten Ausnahmen wie beispielsweise Sandstein die Felsoberfläche zerstören. Chalk verstopft die Gesteinsporen und bindet Wasser, welches sich bei Kälte ausdehnt und die Oberfläche beschädigt.