Splitboard Festival

Testen, Touren und Genießen. Unter diesem Motto lockt das Splitboard Festival vom 15. bis 17. Jänner 2021 zahlreiche Freerider und Tiefschneefreunde aus ganz Europa an den Achensee nach Pertisau.

Tour mit dem Splitboard ©www.splitboard-festival.de
Tour mit dem Splitboard ©www.splitboard-festival.de
Splitboard Festival Achensee - Event-Areal in Pertisau ©www.splitboard-festival.de
Splitboard Festival Achensee - Event-Areal in Pertisau ©www.splitboard-festival.de
Splitboard Festival Achensee in Pertisau - Tour zum Bärenkopf ©www.splitboard-festival.de
Splitboard Festival Achensee in Pertisau - Tour zum Bärenkopf ©www.splitboard-festival.de
Splitboard Festival Achensee - Tiefschneeabfahrt vom Zwölferkopf ©www.splitboard-festival.de
Splitboard Festival Achensee - Tiefschneeabfahrt vom Zwölferkopf ©www.splitboard-festival.de
Splitboard Festival Achensee in Pertisau - Tour zum Bärenkopf ©www.splitboard-festival.de
Splitboard Festival Achensee in Pertisau - Tour zum Bärenkopf ©www.splitboard-festival.de
Splitboard Festival Achensee in Pertisau - Tour zum Bärenkopf ©www.splitboard-festival.de
Splitboard Festival Achensee in Pertisau - Tour zum Bärenkopf ©www.splitboard-festival.de
Splitboard Tour hoch über dem See ©www.splitboard-festival.de
Splitboard Tour hoch über dem See ©www.splitboard-festival.de

 

Das Splitboard-Wochenende in Pertisau wird präsentiert von Sport Conrad und startet mit vielen Highlights in die Tourensaison. Um Splitboardern und solchen, die es werden wollen, eine Plattform zu bieten, wird das Thema Splitboarden auf dem Festival in allen Facetten geboten.
Der größte Splitboard-Test Europas gemeinsam mit zahlreichen Herstellern, sowie Profis aus Handel und Tourenpraxis steht hierbei im Mittelpunkt. Die neuesten Splitboards, Bindungssysteme, LVS Ausrüstung, Boots, Tourenbekleidung verschiedener Hersteller und jede Menge Zubehör gibt’s zum ausgiebig Testen und zu Spezialpreisen vor Ort.

Einen weiteren Höhepunkt am Wochenende bildet das umfangreiche Tourenangebot. Alle Könnerstufen kommen an beiden Tagen voll auf ihre Kosten. Erfahrene Bergführer sind als Locals dabei, geben Tourentipps und führen durch unberührte Natur auf traumhafte Gipfel in der Umgebung. Dabei sind first lines im Pulverschnee natürlich das Ziel.

Abgerundet wird das Festival Wochenende durch ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm u.a. mit verschiedenen Workshops rund um das Thema Splitboard und LVS Ausrüstung.

Tickets

Drei verschiedene Packages stehen zur Auswahl. Buchungen sind hier oder per E-Mail an post@freeride-guide.com möglich. Tickets sicher und schnell buchen – die Teilnehmeranzahl ist begrenzt.

  • TEST PACKAGE

    Möglichkeit zum umfangreichen Materialtest (Splitboard- & LVS Ausrüstung, Boots, Stöcke, Rucksäcke uvm.) am Freitag, Samstag oder Sonntag oder auch an allen drei Tagen. Ein Tagesticket für das Skigebiet Karwendel in Pertisau ist inklusive (beim 3 Tagesticket) bzw. 20% Ermäßigung (beim 1 Tagesticket).
    Preis für 3 Tage: EUR 59,-
    Preis für 1 Tag: EUR 29,-

  • HEIMSCHLÄFER PACKAGE

    Es umfasst alle Leistungen des All inklusive Package ohne Übernachtung und Verpflegung.
    Preis: EUR 199,-

  • ALL INKLUSIVE PACKAGE

    Leistungen:
    2 Nächte mit HP im ****Hotel Karlwirt in Pertisau inkl. Halbpension
    3 Tage großer Splitboardtest inkl. Testmaterial (Splitboard- & LVS Ausrüstung, Boots, Stöcke, Rucksäcke uvm.)
    2 Tage geführte Splitboardtouren unterschiedlicher Levels
    1 Abendtour am Freitag mit Stirnlampe (Pistentour)
    1 Tagesticket für das Skigebiet Karwendel in Pertisau
    Tipps und Tricks von Profis – Splitboardhersteller, staatl. Bergführer und Freerideguides
    LVS Workshops & Vorträge zu verschiedenen Themen (LVS, Tourenplanung, Wetterkunde uvm.)
    Splitboard-Ausrüstung Verkauf vor Ort zu Spezialpreisen
    Nutzung der großen Bade- und Wellnesslandschaft des Hotels
    Preis: EUR 359,-

Programm

  • Freitag
    • Ab 12.00 Uhr öffnet die Splitboard Test Area an der Talstation der Karwendel-Bergbahn in Pertisau.
    • Akkreditierung am Infostand direkt am Testgelände
    • Möglichkeit zum Materialtest – Boards, Bindungssysteme, LVS Ausrüstung, Rucksäcke, Stöcke uvm.
    • LVS Workshops unter Anleitung eines Bergführers
    • Splitboard Crash Kurse mit Tipps zum Umbau und Aufstieg
    • ab 13.00 Uhr einchecken im Hotel Karlwirt
    • kurze Einsteigertour auf der Piste inklusive Abfahrt mit der Stirnlampe
    • 4-Gänge Abendessen im Hotel Karlwirt
    • Rahmenprogramm findet auf dem Festivalgelände statt und wird nur Outdoor stattfinden
    • Anschließend Workshop, Vorstellung aktueller Splitboard Ausrüstungen, LVS Ausrüstung, Bindungssysteme und das Testmaterial für das Wochenende
    • Splitboard Movies

    Nähere Informationen zum Programm finden Sie hier.

  • Samstag
    • ab 07.00 Uhr Start in den Tag mit einem Frühstück
    • 08.00 Uhr Testareal geöffnet mit allen Splitboard Herstellern und Tourenzubehör zum Ausprobieren
    • Splitboard Crash Kurse – Testen und unterscheiden, inklusive Tipps zur Aufstiegstechnik, Spitzkehren, Abfahrt und Umbau
    • LVS Geräte im Test, LVS Workshops mit Bergführer
    • Optimales Testgelände – die Aufstiegsspur zum Gipfel des Zwölferkopfes kann an mehreren Punkten verlassen werden
    • Umfangreiches Tourenangebot für Einsteiger und Fortgeschrittene (Anmeldung am Freitag notwendig)
    • Rahmenprogramm findet auf dem Festivalgelände statt und wird nur Outdoor stattfinden
    • Abendessen im Hotel Karlwirt
    • Vortrag Wetter-, Lawinenkunde und Berggefahren

    Nähere Informationen zum Programm finden Sie hier.

  • Sonntag
    • ab 07.00 Uhr Frühstück im Hotel
    • 08.00 Testareal mit umfangreichen Splitboardtest und Verkauf
    • LVS Such Technik lernen, Airbag Rucksäcke testen inklusive Tipps und Tricks zu Aufstiegstechnik, Spitzkehren, Abfahrt, Umbau uvm.
    • Perfekte Downhill Technik von Bergführern
    • Halb- oder Ganztagestouren unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade (Achtung Einschreibung ab Freitag am Infostand möglich)
    • ca. 15.00 Uhr Gemeinsamer Ausklang des Splitboard Festival am Testareal

    Nähere Informationen zum Programm finden Sie hier.

 

Weitere Infos, Details und Reservierung unter www.splitboard-festival.de