Museumsweihnacht

Auch die Achenseer Museumswelt in Maurach lädt zur Museumsweihnacht – der 8. Dezember ab 12 Uhr hat sich schon zu einem Fixpunkt im Advent-Kalender am Achensee entwickelt. Neben heimischem Handwerk gibt es zahlreiche Stände mit weihnachtlichen Geschenkartikeln, bodenständigen heimischen Schmankerln und musikalischer Begleitung.

kleiner Weihnachtsmarkt bei der Museumsweihnacht in Maurach

Übrigens, man kann während der Weihnacht durch die vielen Museums-Räume schlendern, die die engagierten Mitglieder des Museums- und Kulturvereines mit viel Liebe zum Detail und Engagement gestaltet haben. Auf 8000 Quadratmeter wird historische Technik sowie die Lebens- und Arbeitsweise im Alpenraum gezeigt. Zu bewundern sind zum Beispiel auch eine alte Tiroler Tischlerei, rund 500 handgemachte Puppen und das Heck eines 120 Jahre alten Achenseedampfers mit funktionierendem Motor.

Warme Getränke, Stände mit bodenständigen Schmankerln und selbstgemachten, gebackenen Gegenständen und Köstlichkeiten laden zum Verweilen ein. Ab 12.00 Uhr beginnt das geschäftige, weihnachtlich gemütliche Treiben rund um die Achenseer Museumswelt im Ortsteil Lärchenwiese in Maurach.

Mehr auf www.achenseer-museumswelt.at