Achenseelauf

Jeweils am ersten Wochenende im September findet der schon traditionelle Achenseelauf statt. Ambitionierte Gäste laufen jedes Jahr gemeinsam mit Spitzen-Athleten auf den 23,2 Kilometer rund um den Achensee um die Wette. Am 5. und 6. September 2020 wird der Achenseelauf zum 21. Mal ausgetragen.

Achenseelauf - unterwegs am Gaisalmsteig ©sportograf

©sportograf

Zum Massenstart auf Österreichs schönstem Panoramalauf werden knapp 1.500 Teilnehmer erwartet, darunter zahlreiche internationale Stars der Szene.

Los geht’s am Sonntag, den 6. September 2020 um 10.00 Uhr unterhalb des Parkplatzes der Karwendel-Bergbahn in Pertisau. Die Besten schaffen die 23,2 Kilometer lange, anspruchsvolle Crosslaufstrecke übrigens in einer Stunde und 15 bis 20 Minuten.

Besonders spannend ist jedes Jahr der Staffellauf für zwei Läufer, der seit 2009 als zusätzliche Disziplin angeboten wird. Bereits am Samstag finden der Salming Fitnesslauf über 10 Kilometer und der Kinderlauf über 0,5 bis 2,5 Kilometer statt. Start ist um 17.30 bzw. 16.30 Uhr beim Fischergut in Pertisau, wo man sich ab 19.00 Uhr zu Preisverteilung trifft.

Trainingscamp

Wer sich schon einmal warm laufen möchte, kann sich zum Laufcamp Achensee vom 7. bis 10. Mai 2020 anmelden, das mit Gesundheit-Checks und Experten-Betreuung für die ideale Vorbereitung sorgt. Das Camp beinhaltet drei Übernachtungen mit Halbpension, Training und weiteren Extras wie Laufstilanalyse und Produkttests sowie einen Startplatz beim Achenseelauf und ist für 499 Euro.

Achenseelauf – Strecke

Mehr auf www.achenseelauf.at